Regional- und Fernverkehr betroffen

Baum kracht in Oberleitung: Ausfälle und Verspätungen – massive Störung im ganzen Ruhrgebiet

Ein Baum stürzte in die Oberleitung am Hauptbahnhof Essen und sorgt für Störungen bei der Bahn.
+
Ein Baum stürzte in die Oberleitung am Hauptbahnhof Essen und sorgt für Störungen bei der Bahn.

Ein umgestürzter Baum am Essener Hauptbahnhof sorgt aktuell für erhebliche Behinderungen bei der Bahn weit über Essen hinaus. Hier die Infos.

  • Ein umgestürzter Baum hat eine Oberleitung am Hauptbahnhof Essen beschädigt.
  • Verspätungen könnten den ganzen Vormittag über andauern.
  • Im Regionalverkehr kommt es zu Zugausfällen.

Essen - Am Hauptbahnhof in Essen sorgt derzeit (Freitag, 21. August) ein umgestürzter Baum für massive Störungen bei der Bahn. Der Regional- und Nahverkehr, aber auch der Fernverkehr ist betroffen. Die Störung wirkt sich auf die ganze Region weit über Essen hinaus aus. Im ganzen Ruhrgebiet kann es den gesamten Vormittag über zu Verspätungen und Zugausfällen kommen (mehr Nachrichten aus dem Ruhrgebiet auf RUHR24.de).

Bahnhof

Essen Hbf

Züge

Systemhalt für den Fern-, Regional- und S-Bahn-Verkehr

Nahverkehr

Verkehrsknotenpunkt für den öffentlichen Personennahverkehr

Störung bei der Deutschen Bahn: Baum stürzt in Essen in Oberleitung

Ein umgestürzter Baum am Essener Hauptbahnhof ist seit dem Morgen für Verspätungen und Zugausfälle im ganzen Ruhrgebiet verantwortlich. Der Baum habe eine Oberleitung beschädigt, die repariert werden müsse, sagte ein Sprecher der Deutschen Bahn NRW gegenüber der Deutschen Presseagentur (dpa). Außerdem müsse ein Zug abgeschleppt werden. 

Von der Störung bei der Bahn ist sowohl der Regional- als auch der Fernverkehr betroffen. Verspätungen könnten den gesamten Vormittag andauern, der Fernverkehr wird weiträumig umgeleitet. Im Regionalverkehr könnten ganze Züge ausfallen. Die Störung hat damit Auswirkungen weit über Essen hinaus.

Störung bei der Bahn: Regional- und S-Bahnen im Ruhrgebiet betroffen

Wie die WAZ berichtet, sei auf der Strecke des RE 1 und RE 11 ein Ersatzverkehr mit Taxis eingerichtet. Des Weiteren würden Züge des RE 2 und RE 42 über Essen-Altenessen umgeleitet.

Der RE 5 fällt zwischen Wesel und Oberhausen aus, der RE 16 zwischen Essen und Bochum. Auch bei Zügen der Linie S 1 kann es zu Verspätungen und Teilausfällen kommen.

Regionalbahnen und S-Bahnen dieser Linien seien betroffen:

  • RE 1 
  • RE 2 
  • RE 5 (RRX) 
  • RE 6 (RRX) 
  • RE 11 
  • RE 16 
  • RB 33 
  • RE 42 
  • S 1

Wie lang die Störung andauert, kann derzeit nicht abgeschätzt werden. Zuletzt sorgte ein kleiner Vogel für eine schwere Oberleitungsstörung in Essen. Die dadurch ausgelöste Störung sorgte für heftiges Chaos bei der Bahn und beeinträchtigte den Bahnverkehr einen ganzen Tag lang.

Mehr zum Thema