"Cranger Weihnachtszauber" 2019: Diese Neuerungen erwarten euch beim Weihnachtsmarkt in Herne

+
Das ist neu beim Cranger Weihnachtszauber 2019.

Beim "Weihnachtszauber" 2019 in Herne-Crange gibt es einige Neuerungen. Hier die Infos zu Attraktionen, Öffnungszeiten und Parken auf dem Weihnachtsmarkt.

Andere Karussells, neue Gestaltung, kürzere Dauer: Beim "Weihnachtszauber" 2019 in Herne-Crange gibt es einige Neuerungen. Wir haben die Infos zu neuen Fahrgeschäften, Öffnungszeiten und Parken auf dem Weihnachtsmarkt.

  • Der "Cranger Weihnachtszauber" 2019 geht vom 21. November bis zum 30. Dezember.
  • Es gibt einige neue Fahrgeschäfte, dafür fallen andere Karussells weg.
  • Der Weihnachtsmarkt in Herne soll zudem teilweise umgestaltet werden.

Weihnachtsmarkt in Herne Crange wird 2019 etwas umgestaltet

In einem Monat eröffnet der "Cranger Weihnachtszauber" in Herne mit neuer Gestaltung und einigen neuen Attraktionen. Auf 25.000 Quadratmetern können Besucher vom 21. November (Donnerstag) bis zum 30. Dezember (Montag) auf dem Cranger Kirmesplatz ihren Spaß haben.

Dabei gibt es einige Neuerungen, wie Sprecher Dominik Hertrich der WAZ verriet. Im zweiten Jahr nach der Premiere soll demnach der Platz umgestaltet werden, damit es auf dem Weihnachtsmarkt gemütlicher werde.

Diese Neuheiten gibt es 2019 beim Weihnachtsmarkt in Herne-Crange

Dazu soll auch die Zahl der großen Fahrgeschäfte auf zehn heruntergeschaubt werden. Diese Attraktionen gibt es 2019 auf dem "Cranger Weihnachtszauber":

  • "Breakdance"
  • Autoscooter
  • "Love Express"
  • Riesenrad
  • "Feuer und Eis" (Schienenbahn)
  • "Kristallpalast" (Glas-Irrgarten)
  • "Commander" (Looping-Karussell)
  • "Christmas Remmi-Demmi"
  • "Apollo 13" (Flugkarussell)

Nicht mehr auf dem Weihnachtsmarkt in Crange zu finden sind laut der WAZ die Riesenschaukel "Konga", die Achterbahn "Wilde Maus", das Geisterhaus "Daemonium" sowie das Laser-Labyrinth "Laser Pix".

"Cranger Weihnachtszauber": Leitsystem für Parkplätze geplant

Die Märchenbahn soll hingegen verlegt werden. Sie soll in diesem Jahr dort zu finden sein, wo bislang die Festhalle stand.

Ein neues Parkleitsystem soll zudem die Auslastung der Parkplätze verbessern. Im vergangenen Jahr seien nicht alle Besucher bis auf die vorgesehenen Parkflächen gefahren, sondern hätten Nebenstraßen zugeparkt.

Die Stadt Herne hatte dazu einen Sperrbezirk angekündigt. Zudem hatte der Veranstalter des "Cranger Weihnachtszauber", der Besuch von den Coca-Cola Weihnachtstrucks bekommt, einen Gesprächsabend mit den Bürgern abgehalten.

"Größter mobiler Weihnachtsbaum" steht in Herne

Auch laut Veranstalter größte mobile Weihnachtsbaum steht wieder auf dem Weihnachtsmarkt. Um diesen hatte es im vergangenen Jahr noch einen Streit mit Dortmund gegeben. Dort wird der Baum aus Hunderten Fichten zusammengebaut.

Vier Bahnen für Eisstockschießen können außerdem bereits reserviert werden. Sie liegen zusammen mit der Eisbahn zwischen dem Baum und dem Riesenrad. Shows und kleinere Attraktionen runden das Angebot in Herne-Crange ab.

Öffnungszeiten des "Cranger Weihnachtszauber"

Der "Cranger Weihnachtszauber" - bei dem es zuletzt Proteste von Tierschützern gab - ist 2019 kürzer als sonst. Grund sind laut WAZ hohe Sicherheitsauflagen für Silvester. Doch auch ohne ist der Weihnachtsmarkt 38 Tage lang geöffnet.

Eröffnung ist am 21. November (Donnerstag) um 14 Uhr. Von da an gelten folgende Öffnungszeiten:

  • Montags bis freitags: 14 bis 22 Uhr
  • Samstags und sonntags: 12 bis 22 Uhr
  • 24. und 25. Dezember: geschlossen

Am 30. Dezember endet der "Cranger Weihnachtszauber" 2019.