Neue Maßnahmen wegen Coronavirus

Centro Oberhausen: Schlemmen in der Coca-Cola-Oase mit Platzkarte - das sind die Regeln

Das Coronavirus hat das Centro Oberhausen stark gezeichnet - unter den Hygienebestimmungen geht jetzt der Betrieb wieder los.
+
Das Coronavirus hat das Centro Oberhausen stark gezeichnet - unter den Hygienebestimmungen geht jetzt der Betrieb wieder los.

Wegen des Coronavirus wird das Essen im Centro Oberhausen komplizierter - es gibt nun Sitzplatzkarten. Diese Regeln müssen in der Coca-Cola-Oase beachtet werden.

  • Die ersten Lockerungen in NRW machen Hoffnung auf ein baldiges Ende des Coronavirus.
  • Auch das Centro in Oberhausen muss sich an die Hygieneauflagen anpassen - besonders die Coca-Cola-Oase.
  • In dem Essbereich des Einkaufszentrums gibt es jetzt sogar Platzkarten.

Oberhausen - In NRW werden trotz des anhaltenden Coronavirus langsam die Beschränkungen wieder aufgehoben. Auch im Centro in Oberhausen kann man nun wieder shoppen und in der Coca-Cola Oase schlemmen - doch nur unter bestimmten Auflagen.

Adresse

CentrO-Promenade 555, 46047 Oberhausen

Eröffnet

12. September 1996

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag und Sonntag von 10 bis 20 Uhr, Freitag von 10 bis 21 Uhr

Verkaufsfläche

125.000 Quadratmeter

Geschäfte

Über 250

Coronavirus in NRW: Hygieneauflagen für Coca-Cola-Oase im Centro Oberhausen

Diese neuen Coronavirus-Auflagen sorgen jetzt für ein bisher unbekanntes Phänomen in der Oase im Centro Oberhausen. Normalerweise hat man sich in den vielen kleinen Restaurants und Schnellimbissen sein liebstes Gericht ausgesucht und dann ging die Platzsuche mit dem Tablett los (alle Artikel aus dem Ruhrgebiet bei RUHR24).

Blöd nur, wenn alle Plätze belegt waren und man Nudeln, Pommes, Pizza und Co. im Stehen essen musste. Zumindest dafür gibt es durch die neue Ticketvergabe nun Abhilfe.

Centro Oberhausen: Weniger Sitzplätze in der Coca-Cola-Oase werden wegen Coronavirus 

"Wir haben ein Hygienekonzept erarbeitet. Alle Vorgaben und Abstandsregeln werden eingehalten", so Centro-Chef Marcus Remark gegenüber der WAZ. Das bedeutet aber auch, dass weniger Sitzplätze zur Verfügung stehen als zuvor.

Statt 1.300 Plätzen gibt es jetzt nur noch 500 Sitzmöglichkeiten. Somit besteht aber auch die Möglichkeit, eineinhalb Meter Abstand zu seinen Tischnachbarn zu haben.

Kunden brauchen wegen des Coronavirus Platzkarte für Coca-Cola-Oase im Centro Oberhausen

Stehplätze werden unter den neuen Auflagen gar nicht mehr angeboten. Könnte es durch den reduzierten Sitzplatz also sein, dass manche ihr Essen nun doch im Stehen essen müssen, weil kein Platz mehr verfügbar ist?

Video: Das größte Einkaufszentrum Deutschlands

Die Antwort darauf lautet: nein. Denn vor dem Bestellen des Essens im Centro Oberhausen, das jetzt mit einem neuen Parksystem Stau verhindern will, müssen die Kunden eine Sitzplatzkarte an einem von drei neuen Countern abholen. Dort müssen sich die Hungrigen mit Namen und Kontaktmöglichkeiten registrieren, wie es derzeit in jedem Restaurant aufgrund des Coronavirus nötig ist.

Oase im Centro Oberhausen: Mitarbeiter desinfizieren Tisch und Stühle regelmäßig

Mit dieser Sitzplatzkarte kann man dann gemütlich das Essen in einem Restaurant bestellen und muss nicht zeitgleich nach freien Tischen suchen und hoffen, dass sie in fünf Minuten immer noch frei sind. Die Tabletts und die Sitzplatzkarten sollen nach dem Essen einfach auf dem Tisch liegen gelassen werden.

Das Centro in Oberhausen ist das größte Einkaufszentrum in Deutschland.

Das Personal wird den Müll anschließend entsorgen und die Tische und Stühle desinfizieren, bevor die Sitzplatzkarte wieder an den Counter übergeben wird und sich andere Gäste auf ihren Platz freuen können.

Essen aus der Oase im Centro Oberhausen nur außerhalb des Einkaufszentrums nur außerhalb

Wer allerdings gar nicht erst vorhat, sich im Centro Oberhausen, das jetzt eine Oase nur für Kinder anbietet, in Ruhe hinzusetzen und sein Essen zu genießen, sondern sowieso viel lieber auf dem Weg in den nächsten Laden sein Mittagessen verdrücken möchte, könnte allerdings Probleme mit der Security bekommen. 

An den Imbiss-Theken können zwar alle Speisen auch To-Go erworben werden, diese dürfen jedoch nur außerhalb des Centros in Oberhausen gegessen werden.