Bild: Brinkhoff´s

Sammler und Revier-Fans aufgepasst: Ab jetzt könnt ihr mit euren Bierflaschen von Brinkhoff´s Quartett spielen. Dann wird das Trinken gleich doppelt so lustig. Außerdem bringt die Brauerei die Lieblings-Stadt auch auf die Haut.

Auf den Flaschen von Brinkhoff´s No.1 sind ab jetzt 37 verschiedene Stadtmotive aus dem Revier zu finden – natürlich auch Dortmund. Auf der Rückseite der Bilder ist das beliebte Spiel Quartett aufgedruckt. Also Flasche auf, Etikett abziehen und zocken.

In diesem Fall ist Alkohol dann wohl die Lösung – Brinkhoff´s hat die Antworten

Welche Stadt ist die größte, wo gibt es die meisten Wasserflächen, welche Revier-Stadt ist besonders grün? Die Antworten darauf findet ihr auf den Etiketten der Bierflaschen. In diesem Fall ist Alkohol also doch die Lösung. Die Brinkhoff´s Flaschen kennen Einwohnerzahlen, Flächen- und Höhenangaben oder Gewässer- und Vegetationsfläche.

So macht Biertrinken schlau. Foto: Brinkhoff´s

Wem das noch nicht genug Ruhrpott ist, der kann sich im Shop von Brinkhoff´s auch T-Shirts mit den Stadtmotiven bestellen. Die Shirts sind auf 100 Stück je Stadtmotiv limitiert.

Viel Durst wird belohnt

Und wer viel Durst hat und sich einen Kasten kauft, wird mit einer Bierdeckel-Box mit den Motiven belohnt. Später gibt es auch Kühlschrankmagnte dazu.

Wer trotzdem noch mehr Revier will, der kann sich das Ruhrgebiet auf die Haut bringen lassen. Die Brinkhoff´s-Teams sind auf ausgewählten Veranstaltungen in verschiedenen Städten mit einem mobilen Tattoo-Studio unterwegs. So könnt ihr eure Verbundenheit zur Heimat auf der Haut zur Schau stellen – zumindest solange, bis Wasser und Seife das kleine Kunstwerk wieder verblassen lassen.

Vier Dortmunder Wahrzeichen auf der Flasche

Dortmunder U, der Florian-Turm, das Alte Hafenamt und das Deutsche Fußballmuseum auf einer Flasche vereint. Foto: Brinkhoff´s

Auf der Dortmunder Edition ist natürlich – wie sollte es auch anders sein – das U zu sehen. Seit 1926/1927 wacht der Turm über die Innenstadt von Dortmund. Einst als Zeichen der Union-Brauerei, jetzt als Zentrum für Kultur und Medien.

Top-Themen aus dem Ruhrgebiet:

Neben dem Dortmunder U ist der Fernsehturm „Florian“ im Westfalenpark, das Deutsche Fußballmuseum am Hauptbahnhof und das Alte Hafenamt zu sehen.