Bombe in Düsseldorf gefunden - Bahnverkehr im Ruhrgebiet betroffen

+
Bahnhofstafel am Hauptbahnhof zeigt Verspätungen

In Düsseldorf wurde am Montagnachmittag eine Bombe gefunden. Sie muss noch heute entschärft werden. Das hat Auswirkungen auf den Bahnverkehr im Ruhrgebiet.

In Düsseldorf-Derendorf ist am Montagnachmittag ein Blindgänger gefunden wurden. Die Bombe muss noch am Abend entschärft werden. Der Bahnverkehr im Ruhrgebiet ist betroffen.

  • In Düsseldorf ist am Montagnachmittag eine Bombe gefunden worden.
  • Ihre Entschärfung beeinflusst den Bahnverkehr im Ruhrgebiet.
  • Ab 18 Uhr kann es zum Chaos bei der Bahn kommen.

Mehrere Bahnstrecken von Bombe in Düsseldorf betroffen - Bahnchaos im Ruhrgebiet?

Pendler müssen im Abendverkehr heute besonders stark sein, denn es kommt aufgrund der Bombenentschärfung bei mehreren Zügen zu Ausfällen. Es droht ein Bahn-Chaos im Ruhrgebiet.

Neben dem Zugverkehr sind in Düsseldorf auch viele Menschen betroffen. Rund 5700 Menschen dürfen während der Entschärfung nicht ihre Wohnungen verlassen.

Auf diesen Strecken kommt es am Abend zu Ausfällen:

  • RE 1: Aachen – Eschweiler – Düren – Horrem – Köln – Düsseldorf – Düsseldorf Flughafen – Duisburg – Essen – Bochum – Dortmund – Hamm
  • RE 1: Hamm – Dortmund – Bochum – Essen – Duisburg – Düsseldorf Flughafen – Düsseldorf – Köln – Horrem – Düren – Eschweiler – Aachen
  • RE 2: Düsseldorf – Duisburg – Essen – Gelsenkirchen – Recklinghausen – Münster
  • RE 2: Münster – Recklinghausen – Gelsenkirchen – Essen – Duisburg – Düsseldorf
  • RE 6: Köln/Bonn-Flughafen – Neuss – Düsseldorf – Düsseldorf Flughafen – Duisburg – Essen – Dortmund – Hamm – Bielefeld – Herford – Minden
  • RE 6: Minden – Herford – Bielefeld – Hamm – Dortmund – Essen – Duisburg – Düsseldorf Flughafen – Düsseldorf – Neuss – Köln/Bonn-Flughafen
  • S 1: Dortmund – Bochum – Essen – Mülheim (Ruhr) – Duisburg – Düsseldorf – Solingen
  • S 1: Solingen – Düsseldorf – Duisburg – Mülheim (Ruhr) – Essen – Bochum – Dortmund
  • S 6: Essen – Ratingen Ost – Düsseldorf – Langenfeld (Rheinl) – Köln
  • S 6: Köln – Langenfeld (Rheinl) – Düsseldorf – Ratingen Ost – Essen
  • S 11: Düsseldorf Flughafen Terminal – Düsseldorf – Neuss – Dormagen – Köln – Bergisch Gladbach
  • S 11: Bergisch Gladbach – Köln – Dormagen – Neuss – Düsseldorf – Düsseldorf Flughafen Terminal

Wegen der Bombenenestchärfung halten die Züge ab 18 Uhr nicht mehr in Düsseldorf-Derendorf. Es ist daher ratsam, die Bahnverbindungen vorher gründlich zu checken. Wie die Deutsche Bahn mitteilt, muss die komplette Bahnstrecke zwischen Derendorf und Hauptbahnhof gesperrt werden.

„Davon sind alle sechs Gleise betroffen, S-Bahn, Nah- und Fernverkehr“, sagte der Sprecher der Rheinischen Post am Nachmittag.

Ersatzverkehr kann wegen der Bombe nicht angeboten werden - was kommt auf die Pendler im Ruhrgebiet zu?

Wann die Züge wieder normal fahren, ist aktuell noch unklar. „Das entscheidet der Kampfmittelräumdienst kurzfristig“, so der Sprecher.

Schienenersatzverkehr könne die Deutsche Bahn am Abend nicht anbieten, da natürlich auch weder Taxen, noch Busse das Sperrgebiet befahren dürfen.

Ende Oktober sorgte ein Vogel, der sich auf eine Oberleitung setzte, für ein Bahnchaos im Ruhrgebiet. Pendler und Reisende hatten mit Verspätungen und Ausfällen zu kämpfen. Wir berichten weiter.