Einsatz am Samstag

Bochum: Explosion im Wohnhaus - Feuerwehr muss Menschen und Tiere retten

In Bochum ist der Akku eines E-Bikes in einer Wohnung explodiert. Die Feuerwehr rückte aus.
+
In Bochum ist der Akku eines E-Bikes in einer Wohnung explodiert. Die Feuerwehr rückte aus.

In Bochum hat eine Explosion am Samstag (26. Februar) Teile eines Wohnhauses erschüttert. Die Feuerwehr staunt über den Auslöser.

Bochum - Auf den Straßen Bochums sind immer mehr E-Bikes unterwegs. Umso interessanter dürfte diese Meldung für viele Besitzer eines elektrifizierten Zweirads sein: Ein E-Bike-Akku hat am Samstag für eine Explosion in einem Wohnhaus gesorgt.

StadtBochum
Ort der ExplosionWabenweg in Bochum Weitmar
Datum26. Februar 2021, circa 15 Uhr

Bochum: Akku eines E-Bikes sorgt für Explosion in Wohnhaus

Die Feuerwehr war gegen 15 Uhr in den Stadtteil Weitmar gerufen worden, wo eine Wohnung aufgrund der Explosion des E-Bike-Akkus in Brand geraten war. Als die Kräfte eintrafen, war die betroffene Wohnung stark verraucht, heißt es in einem Bericht. Wie der Akku explodieren konnte, ist noch unklar.

Bei Eintreffen der Feuerwehr war eine Wohnung im Hochparterre eines Mehrfamilienhauses in Bochum stark verraucht.

Die Feuerwehr brachte den Akku ins Freie und tauchte es in ein Wasserbad. Das soll verhindern, dass in Brand geratene Batteriezellen weitere Zellen anfachen und eine Kettenreaktion auslösen.

Unterdessen musste die Feuerwehr zur weiteren Brandbekämpfung den Boden der Wohnung aufnehmen.

Fünf Personen von Explosion in Wohnhaus in Bochum betroffen

Fünf Personen mussten durch einen Notarzt betreut werden. Sie konnten die betroffene Wohnung selbstständig vor Eintreffen der Feuerwehr verlasen. Eine Person musste mit Verdacht auf eine Rauchgasverletzung mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus.

Auch Tiere waren von der Explosion des E-Bike-Akkus in Bochum betroffen: Drei Hunde wurden vor Eintreffen der Feuerwehr ins Freie gelassen, eine Katze wurde durch die Einsatzkräfte - die mit 50 Mann vor Ort waren - gerettet (Hier weitere Blaulicht-News aus dem Ruhrgebiet auf RUHR24.de lesen).

Mehr zum Thema