Konzerte bald wieder möglich?

Bochum: Reality-Stars eröffnen eigenes Corona-Testzentrum - und haben noch mehr vor

Zwei Reality-TV-Stars aus dem Ruhrgebiet haben ein eigenes Corona-Testzentrum in Bochum eröffnet. Der Standort ist überraschend lukrativ.

Bochum - Eigentlich könnten vor allem Influencer und Reality-TV-Teilnehmer von der Corona-Krise profitieren. Denn aktuell laufen so viele Reality-Formate wie sonst nie im TV. Christina Dimitriou ( 29) und Aleks Petrovic (30) aus dem Ruhrgebiet nutzen die Krise aber jetzt anders.

KrankheitCoronavirus, Covid-19
ErregerSars-CoV-2
SymptomeFieber, trockener Husten, Müdigkeit

Reality-Stars aus dem Ruhrgebiet eröffnen Corona-Testzentrum in Bochum und NRW

Das Paar hat sein eigenes Corona-Testzentrum im Ruhrgebiet eröffnet, wie rtl.de berichtet. Dafür hat es offenbar auch seine eigene Firma gegründet. Auf der Homepage www.coronatest-profis.de taucht Aleks Petrovic aus Mülheim an der Ruhr mit zwei anderen Personen direkt im Impressum auf.

Ein tieferer Blick auf die Webseite verrät auch: Das Corona-Testzentrum der „Coronatest-Profis“ ist noch an zwei weiteren Standorten in NRW vertreten. Die Adressen lauten:

  • Hochstrasse 33 in 44866 Bochum
  • Wolfsstrasse 18 in 50667 Köln
  • Graf-von-Galen Ring 29 in 58095 Hagen

Corona-Testzentrum in Bochum: So lukrativ ist die Idee der Reality-Stars

Das Geschäft mit den Corona-Tests scheint zu funktionieren. Laut eigenen Angaben gegenüber rtl.de erwirtschaften Christina Dimitriou und Aleks Petrovic an einem Standort 1.500 Euro Umsatz pro Tag. Die Planung für das Testzentrum in Bochum habe etwa drei Monate in Anspruch genommen.

Der Standort unterliegt der Aufsicht des Gesundheitsamtes in Bochum. Auch eine fachärztliche Aufsicht ist Teil der „Coronatest Profis“. Der Test ist also überall dort gültig, wo aktuell ein negativer Coronatest vorgezeigt werden muss. Etwa bei „Click and Meet“.

Doch bei dem Testzentrum in Bochum soll es nicht bleiben. Das Paar hat in dieser Hinsicht noch weitere Pläne. „Wenn wir uns da aufstellen und ein großer Player werden, werden wir demnächst auch Konzerte und Stadien vorher abtesten - mit mobilen Teststationen“, so Petrovic.

Tatsächlich fordert die Eventbranche seit Ausbruch der Corona-Pandemie Möglichkeiten, Konzerte und mehr wieder stattfinden zu lassen. „Getestet oder geimpft muss ausreichen, um eine Veranstaltung besuchen zu dürfen“, sagte Jens Michow, Präsident des Bundesverbandes der Konzert- und Veranstaltungswirtschaft (BDKV).

Reality-Stars aus dem Ruhrgebiet: Christina Dimitriou und Aleks Petrovic lernten sich im TV lieben

Eigentlich sind Christina Dimitriou und Aleks Petrovic als Influencer bekannt. Die beiden haben unabhängig voneinander schon in mehreren TV-Formaten mitgewirkt. Darunter „Love Island“ auf RTL II, „Temptation Island“ und „Are you the one?“ (beide RTL). In dem RTL-Format „Ex on the beach“ hat das Paar sich dann lieben gelernt, obwohl Petrovic und Dimitriou sich schon vorher kannten.

Die Dortmunderin Christina Dimitriou war schon Teil von mehreren TV-Formaten.

Als Paar haben sie in der Sendung „Die Couplechallenge“ mehr Bekanntheit erlangt. Um ein Haar wäre Christina Dimitriou aus Dortmund sogar Dschungelkönigin geworden. Das Testzentrum scheint gegenüber der Influencer-Karriere aktuell aber Priorität zu haben. Das Paar scheint an dem Standort in Bochum viel Zeit zu verbringen, postet sogar Instagram-Storys aus dem Testzentrum.

„Wir stehen euch hier wirklich von 9 Uhr morgens bis 19 Uhr abends zur Verfügung“, erklärt Petrovic auf Instagram. Termine können in dem Testzentrum online gebucht werden. Auch kostenlose Tests, wie sie aktuell in NRW jeder Person einmal wöchentlich zustehen, sind möglich.

Rubriklistenbild: © TVNow

Mehr zum Thema