Filme auf vier Rädern

Coronavirus: Bochum hat jetzt auch ein eigenes Autokino - das Programm steht schon

Im Zuge der Coronavirus-Krise erleben Autokinos einen regelrechten Boom. Auch Bochum hat jetzt eine eigene Leinwand für den Besuch auf vier Rädern. 

  • In immer mehr Städten im Ruhrgebiet eröffnen Autokinos.
  • Wer aus Bochum kommt, konnte dieses Angebot unter anderem schon am Kemnader See in Witten wahrnehmen.
  • Jetzt ist der Weg zu Hollywood-Blockbustern auf der Freiluft-Leinwand aber noch kürzer.

Bochum/Ruhrgebiet - Nicht mehr Ausgehen oder sich mit Freunden im Restaurant treffen, keine Kurzreisen und keine Kino-Besuche: Das Coronavirus hat in den vergangenen Wochen den Alltag vieler eingeschränkt.

Vor allem beliebte Freizeitaktivitäten  - solange sie nicht an der frischen Luft wie zum Beispiel beim Golfen im Adventure-Golf-Park in Dortmund stattfinden - haben darunter gelitten. Das brachte einige Kino-Betreiber offenbar dazu, kreativ zu werden. 

Autokinos boomen und auch Bochum hat nun ein eigenes

Seit mehreren Wochen boomen die Autokinos und im Ruhrgebiet schießen sie gerade zu aus dem Boden. Auch in Bochum ist nun ein Gelände verfügbar, auf dem aktuelle Spielfilme auf der großen Leinwand geschaut werden können, wie das Union Kino mitteilt. Das nächstgelegene Kino für den Besuch mit einem Pkw hatte zuletzt am Kemnader See in Witten eröffnet.

Betrieben wird das Autokino in Bochum von dem Union Kino in Zusammenarbeit mit Rönsesans Eventlocation und der Firma Advercons.

Auch Bochum hat jetzt ein eigenes Autokino. Die Leinwand und das Programm stehen schon.

Bochum: Autokino wurde auf einem bekannten Platz eingerichtet

Als Austragungsort wurde der Parkplatz an der ehemaligen Großdiskothek Tarm-Center in der Rombacher Hütte 6-8 in 44795 Bochum festgelegt. Ein Ort, der vielen aus dem Ruhrgebiet bekannt sein dürfte und der laut dem Union Kino Platz für rund 180 Autos bietet.

Auch das Kino-Programm für Bochum steht schon bis zum 20. Mai fest. Darunter sind vor allem viele Familienfilme wie "Toy Story", "Die Eiskönigin 2" und "Aladdin", aber auch Hollywood-Lieblinge für Erwachsene wie "Bohemian Rapsody" oder "Leon - Der Profi". 

Auch deutsche Kinokassenschlager des vergangenen Jahres sind mit "Der Junge muss an die Frische Luft" oder "Das perfekte Geheimnis" mit dabei. Tickets gibt es online. Diese kosten je 20 Euro pro Pkw mit zwei Erwachsenen und zwei Kindern bis 14 Jahre. Pro weitere Person, die über 14 Jahre alt ist, kommen 5 Euro hinzu.

Rubriklistenbild: © Union Kino Bochum

Mehr zum Thema