Der Drache, das Faultier, Wuschel oder der Hase?

The Masked Singer (ProSieben): Corona-Enthüllung im Finale - Tom Beck holt den Sieg

Die 2. Staffel von "The Masked Singer" auf ProSieben endete im großen Finale. Dienstagabend enthüllten der Drache, das Faultier, der Hase und Wuschel ihre Identität.

  • Das große Finale von "The Masked Singer" läuft am 28. April um 20:15 Uhr auf ProSieben
  • Der Drache, das Faultier, Wuschel und der Hase sind noch im Rennen
  • Sieger  Tom Beck vom Coronavirus erwischt

Update vom 29. April: Das Finale von "The Masked Singer" auf ProSieben enttarnte auch die letzten vier Promis. Dass im Faultier nicht Stefan Raab steckt, ist vielleicht eine Enttäuschung - aber auch ein Kompliment für Sieger Tom Beck. Der Schauspieler (Alarm für Cobra 11) hat verkleidet als Faultier die Musik-Rateshow "The Masked Singer" gewonnen. Wie sehr Corona die Show im Griff hatte, wurde allerdings erst im Schlussakt klar.

The Masked Singer (ProSieben): Coronavirus erwischt Sänger

Im Finale der Musik-Rateshow "The Masked Singer" wurden am Dienstagabend in Köln die letzten verbliebenen Promis der aktuellen Staffel enthüllt - und einige Dinge, die sich hinter den Kulissen abspielten. Denn wie bereits bekannt, musste die ProSieben-Show wegen Corona aussetzen. Musiker Gregor Meyle (41), der im Drachen-Kostüm auf dem dritten Platz landete, verriet, dass er während der Staffel am Virus erkrankt sei, was er allerdings geheim hielt.

Tom Beck sagte, er sei sehr froh, auf der Bühne zu stehen. Ihn habe es "ähnlich wie den Gregor erwischt". "Ich hatte - ja - kaum Symptome, hatte drei Tage Fieber, lag aber auch flach." Aufhalten ließ er sich davon nicht. Die Zuschauer wählten ihn zum Gewinner von "The Masked Singer". In der finalen Abstimmung setzte er sich gegen Teenie-Idol Mike Singer (20) durch, der als Wuschel entlarvt wurde - eine Art flauschiger Flokati-Knubbel. Zuvor hatte sich schon Meyle, einst entdeckt in einem Casting von Stefan Raab, schwer verschwitzt aus seinem Drachen-Kostüm geschält. Der vierte Platz ging an Moderatorin Sonja Zietlow (51), die überraschend im niedlichen Hasen-Kostüm steckte.

Ursprüngliche Meldung vom 28. April: Am 28. April ist es endlich so weit, die letzten vier Kandidaten der beliebtesten Rate-Show Deutschlands kämpfen um die Siegerkrone. Wichtige Fragen, wie "Wer muss so kurz vor Schluss noch seine Maske fallen lassen?", "Wer kann seine Identität bis zum bitteren Ende verteidigen?" und "Welche Promis verstecken sich unter den Kostümen?" finden im Finale  der 2. Staffel von "The Masked Singer" eine wohlverdiente Antwort.

The Masked Singer (ProSieben): Das große Finale - wer steckt hinter den Kostümen?

Noch vier Kandidaten kämpfen im Finale um den großen "The Masked Singer"-Titel. Sie wollen in die Fußstapfen von Max Mutzke, dem Sieger der ersten Staffel treten und damit in die ProSieben-Geschichte eingehen. Noch mit dabei sind Favorit Wuschel, der Drache, der Hase und das Faultier, nachdem das Chamäleon im Halbfinale seine Identität lüften musste.

Die 2. Staffel von "The Masked Singer" auf ProSieben neigt sich dem Ende zu. Im Finale enthüllen der Drache, das Faultier, der Hase und Wuschel ihre Identität.

 

Über die ProSieben-App kann ganz Deutschland heute noch ein letztes Mal gemeinsam abstimmen und raten, wer sich wohl unter den tierischen Kostümen verbirgt. Die Zuschauer scheinen sich jedenfalls jetzt schon sicher zu sein: Sänger Max Giesinger spuckt Feuer, Schauspielerin Martina Hill hüpft, Moderator Stefan Raab ist faul und Sänger Mike Singer ist puschelig. Ob sie mit ihren Vermutungen wirklich richtig liegen, wird heute Abend, beim großen "The Masked Singer"-Finale, enthüllt

The Masked Singer (ProSieben): Prominente Unterstützung fürs Rateteam - Max Mutzke ist dabei!

Wie bereits in den Folgen zuvor verstärkt auch dieses Mal wieder ein prominenter Gast das Rateteam. Doch dieses Mal zieht das ProSieben-Team einen echten "The Masked Singer"-Experten an Land: der Sieger der ersten Staffel,Max Mutzke, nimmt heute neben Ruth Moschner und Rea Garvey auf dem Juroren-Stuhl Platz und rät was das Zeug hält, wie nordbuzz.de* berichtet. 

Keiner versteht die Kandidaten besser als der ehemalige ESC-Teilnehmer (Eurovision Song Contest), denn dieser befand sich schließlich vor rund einem Jahr, im Astronauten-Kostüm, in derselben Situation. Ob Max Mutzke die Masche der vermummten Promis erkennt und sie gleich enttarnen kann? Abwarten und Tee trinken, wir drücken die Daumen.

The Masked Singer (ProSieben): Sender lässt Bombe platzen - Staffel 3 schon im Herbst

Als wäre die Spannung des großen Finales nicht schon genug, kündigt das ProSieben-Team noch eine weitere riesengroße Überraschung an: "The Masked Singer" bekommt eine 3. Staffel - Und zwar noch dieses Jahr! Laut ProSieben sollen schon in diesem Herbst neue Folgen anlaufen, und das dann wieder mit Live-Publikum. 

Hoffen wir mal, dass das Coronavirus den Machern der "The Masked Singer"-Show keinen Strich durch die Rechnung macht. Jedenfalls haben Fans schon jetzt großen Grund zur Freude, denn sie müssen nicht wie gedacht ein weiteres Jahr auf neuen Content warten. Wer Lust hat, kann das "The Masked Singer"-Team sogar dabei unterstützen, neue Inspirationen für die Kostüme der 3. Staffel zu finden. Sehen wir das nächste Mal also vielleicht einen Bären oder ein Fastfood-Kostüm? Wir lassen uns überraschen.

Quelle: nordbuzz.de

*nordbuzz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Rubriklistenbild: © ProSieben/Willi Weber/picture alliance/Fabian Sommer/dpa/Montage