Vorjahressiegerin mit Pascal Hens

Let’s Dance (RTL): Ekaterina Leonova nicht zu sehen bei Tanzshow 2020 - jetzt packt sie aus

Let’s Dance (RTL): Ekaterina Leonova ist eines der Gesichter der Tanzshow. Dreimal in Folge gewann sie den Wettbewerb. Doch warum ist sie dieses Jahr nicht dabei?

  • Let's Dance geht 2020 bereits in die 13. Staffel
  • Neben den zahlreichen Promis gehört Ekaterina Leonova (32) zu den Stars
  • In dieser Staffel ist sie aber nicht dabei - nun spricht sie Klartext

Köln - „Let's Dance“ (Let's Dance (RTL): Alle Informationen zu Kandidaten, Jury und Sendezeiten*) gehört zu den erfolgreichsten TV-Shows in Deutschland. In diesem Jahr zeigt RTL bereits die 13. Staffel der erfolgreichen Tanzshow. 14 Promis schwingen bei „Let's Dance“ (Let's Dance (RTL): Das sind die bisherigen Gewinner der Tanzshow*) in diesem Jahr wieder das Tanzbein. Der Auftakt am 21. Februar hätte für den Kölner Sender besser nicht laufen können. Seit über zwölf Jahren war „Let's Dance“ beim deutschen Publikum nicht mehr so gefragt wie in diesem Jahr, wie extratipp.com berichtet.

Über 26 Prozent Marktanteil erreichte die RTL-Tanzshow in der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen. Ein überragender Wert zum Start für die Promis und ihre Tänzerinnen und Tänzer. Auch Laura Müller (Let's Dance (RTL): Das ist Kandidatin Laura Müller mit ihrem Freund Michael Wendler*) ist dieses Jahr mit dabei und sorgt sicherlich für den ein oder anderen zusätzlichen RTL-Zuschauer bei „Let's Dance“. Zuletzt packten die Eltern von „Lets Dance“-Star Laura Müller über Michael Wendler aus - es ist übel*.

Let's Dance: Ekaterina Leonova, die beste Tänzerin, fehlt 2020 in der RTL-Tanzshow

Stars wie Komikerin Ilka Bessin, Ex-Fußballer Ailton oder TV-Moderatorin Ulrike von der Groeben lockten zur Kennenlern-Show über zwei Millionen RTL-Zuschauer vor die Fernsehgeräte. Sie alle wollten die Promis und ihre jeweiligen Tanzpartner bei der Premiere der 13. Staffel von „Let's Dance“ sehen. Man muss kein eingefleischter Fan sein, um relativ früh erkannt zu haben, dass ein weiterer Star fehlt: Ekaterina Leonova.

Ekaterina Leonova und Gil Ofarim bei „Let‘s Dance“ 2017.

Die russische Profi-Tänzerin gehört seit 2012 quasi zum Inventar von „Let's Dance“ auf RTL. Doch nicht nur das - Ekaterina Leonova hatte in der Tanzshow auch sehr viel Erfolg. Von ihren insgesamt sieben Teilnahmen kam die Tänzerin sechsmal in die Top 5. Zuletzt gewann sie dreimal in Folge bei „Let‘s Dance“. Gil Ofarim, Ingolf Lück und Pascal Hens waren ihre Tanzpartner. Damit ist Ekaterina Leonova die erfolgreichste Profi-Tänzerin in der Geschichte von „Let's Dance“. 14-mal erreichte sie in den Shows die volle Punktzahl, dazu gewann sie mit Massimo Sinató „Let's Dance - Die große Profi-Challenge“. Doch in diesem Jahr ist Ekaterina Leonova nicht dabei.

Let's Dance (RTL): Ekaterina Leonova nicht dabei - endlich spricht sie Klartext

Beim Auftakt der 13. Staffel war Ekaterina Leonova mit ihrem letztjährigen Tanzpartner Pascal Hens noch dabei. Doch das war es auch für dieses Jahr für die Russin. Die Tänzerin wird ab sofort als RTL-Reporterin hinter den Kulissen agieren. Doch warum verzichtet RTL auf seine erfolgreichste Tänzerin bei „Let's Dance“? Oder muss Ekaterina Leonova auf eine Teilnahme bei der Tanzshow aus privaten Gründen verzichten?

Die Gerüchteküche brodelt schon lange. Zuletzt waren Baby-Gerüchte im Umlauf. Doch nun spricht Ekaterina Leonova Klartext, wie bunte.de berichtet: „Ich bin nicht verletzt, schwanger bin ich auch nicht - die Gerüchte gab es schon.“ Dennoch ist die Tänzerin traurig darüber, nicht mehr bei „Let's Dance“ teilnehmen zu können bzw. zu dürfen. Es sei schade, dass ein Teil ihres Herzens jetzt fehle, so die Russin. Zu den wahren Gründen kann weiterhin nur spekuliert werden. „Ich kann leider nicht sagen, woran es lag. Aber definitiv nicht an meiner Arbeit oder meiner Aufenthaltsgenehmigung“, so „Let's Dance“-Star Ekaterina Leonova. Die Tänzerin ist dieses Jahr als Backstage-Reporterin für die Tanzshow unterwegs. Nun verrät Ekaterina Leonova ein irres Geheimnis über „Let's Dance“. Ein Verbot für die Promis.

Victoria Swarovski ist bei den TV-Zuschauern sehr beliebt - nun ist die „Let's Dance“-Moderatorin in Quarantäne. Die Fans sind geschockt.

Let's Dance (RTL): Der Sänger Luca Hänni ist wieder Single - doch die Fans fragen sich, was ist der wahre Grund hinter der Trennung?*

*extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Let's Dance (RTL): Alle Informationen zur RTL-Tanzshow gibt es auf der „Let's Dance“-Themenseite von extratipp.com.

Rubriklistenbild: © dpa (Fotomontage extratipp.com)

Mehr zum Thema