Show-Moderatorin packt aus

Kampf der Realitystars (RTL2): Cathy Hummels mit krasser Mobbing-Meinung - damit müssen alle rechnen

„Kampf der Realitystars“ läuft ab Mittwoch, 22. Juli, auf RTL2. Moderatorin Cathy Hummels hat nun ihre krasse Meinung verraten, was sie von Mobbing in Reality-Shows hält.

Bei Cathy Hummels und ihren Realitystars gibt es keinen Mobbing-Schutz für die Opfer. (Montage)

Moderiert wird „Kampf der Realitystars“ auf RTL2 von Instagram-Star Cathy Hummels, der Ehefrau von BVB-Star Mats Hummels. „Reality ist immer mehr im Kommen. Die Menschen, die wollen Echtheit sehen, Authentizität“, sagt Cathy Hummels. Zuletzt machten diese Reality-Formate wie „Germany‘s next Topmodel" aber auch immer wieder Mobbing-Schlagzeilen.

Kampf der Realitystars“-Moderatorin Cathy Hummels erzählt nun in einem Interview, dass sie ihre „persönliche Meinung“ zum Thema Mobbing im Fernsehen habe - und die ist ganz schön krass, wie nordbuzz.de* weiß. //*nordbuzz.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Rubriklistenbild: © Sven Hoppe/Magdalena Possert/dpa/RTLZWEI/obspicture alliance/