Goodbye Deutschland (VOX): Kult-Paar wandert wieder aus - Ziel verstört Fans

Die „Goodbye Deutschland“-Auswanderer Roland und Steffi Bartsch kehren Deutschland erneut den Rücken! Das neue Ziel steht bereits fest. Manche Fans können es nicht verstehen.

  • Roland Bartsch (48) und seine Frau Steffi (47) sind durch die VOX-Serie „Goodbye Deutschland“ bekannt
  • 2019 nahmen die Kult-Auswanderer beim „Sommerhaus der Stars“ auf RTL teil
  • Roland und Steffi Bartsch verlassen wieder Deutschland - ein neues Zuhause steht bereits fest

Wuppertal - Die „Goodbye Deutschland“-Auswanderer Roland Bartsch und seine Frau Steffi verlassen Deutschland! Das haben die VOX-Stars nun auf ihrem Instagram-Account bekannt gegeben. Auch das neue Ziel der beiden Kult-Auswanderer der beliebten VOX-Serie steht bereits fest. Doch wohin verschlägt es Roland Bartsch und seine Frau Steffi, nachdem sie jahrelang auf der Urlaubsinsel Mallorca lebten und nach Deutschland zurückgekehrt sind? In ihrem Post auf Instagram schreiben die beiden von einem Traumhaus am Meer. Derweil sind Fans in Sorge wegen den „Goodbye Deutschland“-Stars Caro und Andreas Robens - ist alles aus?, fragt extratipp.com*.

Die Teilnehmer von „Goodbye Deutschland“ wandern damit schon zum zweiten Mal aus. 2010 zogen Roland und Steffi Bartsch nach Mallorca und wollten auf der schönen Urlaubsinsel Fuß fassen. Doch den Traum vom Auswandern mussten die VOX-Promis begraben, da Roland Bartschs Vater schwer erkrankte. Doch nun starten die beiden „Goodbye Deutschland“-Stars einen neuen Anlauf.

Goodbye Deutschland: Vox-Stars Roland und Steffi Bartsch verlassen Deutschland erneut

Roland Bartsch lernte seine spätere Frau Steffi bereits 1994 in einer Kneipe kennen. Ab diesem Zeitpunkt waren die beiden unzertrennlich. Der medizinische Fußpfleger und die gelernte Einzelhandelskauffrau sind nun schon seit über 20 Jahren glücklich verheiratet. 2010 kehren Roland Bartsch und seine Frau Steffi Deutschland den Rücken. Die beiden ziehen auf die Urlaubsinsel Mallorca. Die VOX-Serie „Goodbye Deutschland“ begleitet die Auswanderer auf der Reise in ihr neues Leben.

Auf der Baleareninsel wollen Roland und Steffi Bartsch schnell Fuß fassen. Am Anfang betreiben die „Goodbye Deutschland“-Auswanderer ein Sonnenstudio. Später eröffneten sie ein Fish-Spa, ehe sie sich dann für den Verleih von Buggys entscheiden. Roland Bartsch und seine Frau Steffi haben beruflich Erfolg, dennoch müssen die beiden ihren Traum vom Auswandern begraben. Bereits 2014 kehren sie nach Deutschland zurück, eröffnen in Hilden (NRW) das „Atlantis-Fish-Spa“. Zudem stehen sie für die VOX-Formate „Hot oder Schrott“ sowie „Beat the Box“ vor der Kamera. Nun geht es für die Kult-Auswanderer ein zweites Mal in die Ferne.

Bei „Goodbye Deutschland“ auf VOX tut sich was: Der Currywurstkönig aus Mallorca erwartet ein Baby - das gefällt nicht allen Zuschauern und Fans der Auswanderer*.

Goodbye Deutschland: Neues Ziel von Roland und Steffi Bartsch - Fans können es nicht verstehen

2019 nahmen Roland und Steffi Bartsch am „Sommerhaus der Stars“ auf RTL teil. Die „Goodbye Deutschland“-Teilnehmer mussten sich im Finale die Reality-TV-Stars Elena Miras und Mike Heiter geschlagen geben. Während der Zeit auf Portugal war noch nichts von den Plänen einer erneuten Auswanderung zu hören. Doch vielleicht haben Roland und Steffi damals gemerkt, dass sie die Sonne und das südländische Flair vermissen. Nun kehren die beiden Deutschland erneut den Rücken. 

Wie Roland und Steffi Bartsch nun auf Instagram bekannt gaben, wandern sie nach Gran Canaria aus. Die beiden Kult-Auswanderer teilten mit, dass es eine VOX-Sendung zu ihrem „Gran Canaria Special“ geben werde. Auf die Frage eines Followers, ob die „Goodbye Deutschland“-Stars wieder auswandern, gab es ein kurzes aber klares „Jo“. Ein anderer Fan von Roland Bartsch und seiner Frau Steffi kann es nicht verstehen. „Warum Gran Canaria ... da sind immer so viele Kakerlaken ... War ein Albtraum“ ist zu lesen. Eine Antwort blieben die „Goodbye Deutschland“-Teilnehmer schuldig. Doch sicherlich werden wir es auf VOX sehen können.

„Goodbye Deutschland“-Fans dürften bei dem neuesten Foto der VOX-Auswandererin Hasi zweimal hingeguckt haben*. Nach einer Krankheit sieht die 52-Jährige total verändert aus.

Auch „Goodbye Deutschland“-Beauty Jennifer Matthias hat sich total verändert seit dem Tod ihres Ex Jens Büchner*.

*extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Rubriklistenbild: © TVNOW