Mysteriös

Ex-Dschungel-Star Bastian Yotta abgetaucht? Fans in großer Sorge - Management reagiert

+
Bastian Yotta postet regelmäßig auf Instagram. Nun bemerkten Fans etwas Mysteriöses.

Bastian Yotta ist offenbar von der Bildfläche verschwunden. Der Selfmade-Millionär hält seine Fans via Social Media auf dem Laufenden. Aktuell herrscht Funkstille. 

  • Bastian Yotta hat im Dschungelcamp 2019 bei seinem „Miracle Morning“ für großartige TV-Momente gesorgt.   
  • Yotta - angeblicher Selfmade-Millionär und Fitness-Coach - polarisiert.
  • Bastian Yotta alias Bastian Josef Gillmeier ist in seiner Wahlheimat Amerika offenbar untergetaucht. 

Los Angeles - Was ist los mit Bastian Yotta? Auf Instagram lässt er seine Fans an seinem Leben im fernen Los Angeles teilhaben. Regelmäßig postet er seine Ansichten von der Welt, seiner Liebe oder seinem Training. Selbst über den Erfolg seiner Haartransplantation tauscht sich der Fitness-Coach mit seinen Followern aus. Seinen Instagram-Account namens yotta_life haben 700.000 Menschen abonniert (Stand 4. Dezember 2019, 15.55 Uhr). 

Bastian Yotta abgetaucht? Fans plötzlich in großer Sorge

Fans machen sich aktuell mächtig Sorgen um Bastian Yotta. Seit Wochen hat ihr Idol keine Story auf Instagram gepostet. Die letzte sei „komisch“ gewesen, wie manche bemerken. Tatsächlich hatte Yotta zuletzt ein Foto am 19. November 2019 geteilt. Es ist eine Liebeserklärung an seine Freundin Marisol. Beide strahlen auf dem Bild in die Kamera. Die hübsche Ernährungsberaterin hat Yotta den Kopf verdreht. Er ist frisch verliebt. Nicht alle gönnen dem Muskelmann sein Glück. Es gibt fiese Reaktionen auf Yottas neue Freundin. In den Kommentaren zu diesem Foto rätseln Fans über den Verbleib ihres Idols. „Wo ist Yotta?“, fragt ein Nutzer direkt.     

Bastian Yotta würde nicht auf Mails oder Nachrichten antworten, schreibt ein Fan in einer Mail an unsere Redaktion. Ob das Verhalten von Bastian Yotta ungewöhnlich ist? Kann sein. Wer sich durch seinen Account scrollt, bemerkt jedoch, dass zwischen den Posts oft Wochen liegen. Vielleicht legt Yotta einfach nur eine Social-Media-Pause ein. Am 4. Dezember feiert der gebürtige Landshuter übrigens seinen 43. Geburtstag. Das wäre natürlich DIE Gelegenheit, ein Lebenszeichen an seine Followerschaft zu senden.

Bastian Yotta: Plötzlich keine Posts mehr - sein Management äußert sich

Das Management gibt sich auf Nachfrage gegenüber unserer Ippen-Digital-Zentralredaktion Süd bedeckt: „Aktuell bekommen wir einige Nachfragen seitens der Fans. Jedoch können wir aktuell keine Auskunft oder Statements zu oder über Bastian raus geben. Ich bedauere sehr, dass ich Ihnen aktuell nicht mehr dazu sagen kann. Danke für Ihr Verständnis“.

Diese Antwort wird eingeschworene Yotta-Fans wohl kaum beruhigen. Jedenfalls bringt sich Yotta ungewollt oder bewusst wieder ins Gespräch. Was wirklich hinter dem mysteriösen Verschwinden steckt, wird sich hoffentlich bald aufklären.

ml  

Mehr zum Thema