ZDF-Show auf Tiktok bemängelt

„Wetten, dass...?“ 2022: Fans decken Schummelei bei Wette auf

Am Samstag konnten ZDF-Zuschauer „Wetten, dass...?“ im TV sehen. Dabei haben Fans einen vermeidbaren Schummel bei einer Wette entdeckt.

Dortmund – Die Kultsendung „Wetten, dass...?“ ist nach dem erfolgreichen Comeback im vergangenen Jahr am Samstag (19.11) um 20.15 Uhr erneut im TV zu sehen gewesen. In der ZDF-Sendung waren zahlreiche Promis sowie ein Hollywood-Star zu sehen. Auf TikTok hagelt es nun allerdings trotzdem Kritik, denn Zuschauer halten eine Wette für einen „Fake“.

„Wetten, dass..?“ 2022: Fans entdecken Schummel bei Wette

Konkret handelt es sich bei der vermeidbaren „Schummel“-Wette von „Wetten, dass...?“ um die Wette von Kandidat Martin Reiß (41). Er hat gewettet, dass er innerhalb von einer Minute unter insgesamt 2052 Fingerabdrücken einen Abdruck finden kann, welcher zuvor ausgetauscht wurde. Dabei musste er insgesamt drei von vier ausgewechselten Abdrücken finden und hat diese dabei nur für einige Sekunden sehen können.

Zu den Fingerabdrücken, die Martin aus 2052 Abdrücken finden musste, gehörten auch die Abdrücke von Thomas Gottschalk und Michelle Hunziker. Dafür wurde jeweils einer der zahlreichen Fingerabdrücke umgewandelt.

„Wetten, dass..?“ 2022: TikTok-User will Fake entdeckt haben

Die Moderatoren Gottschalk und Hunziker mussten dabei auf eine große Leinwand klicken, und sich für einen Abdruck entscheiden, welcher durch den eigenen ausgetauscht wird.

Zuschauer der Sendung sind allerdings der Meinung, dass Michelle Hunziker auf einen völlig anderen Fingerabdruck geklickt habe, als der, der letztendlich ausgetauscht wurde. „Achtet, wo sie hin drückt und wo das Feld markiert wird“, schreibt ein TikTok-Nutzer zu einem Video, wo dies erkennbar sein soll und fragt: „Fake bei ‚Wetten, dass...?‘“

@marcels_world_91 Fake wette bei wetten Das ?? #fake #fehler #lustig #daneben #knapp #getroffen ♬ Originalton - marcels_world_91

„Wetten, dass...?“ 2022: Fans zweifeln Wette der ZDF-Sendung an

Ein weiterer Tiktok-Nutzer zweifelt ebenfalls an der Echtheit der Wette und kommentiert: „Mit der Wahrheit haben sie es seit einigen Jahren bei dem Sender nicht mehr so“. Andere Nutzer nehmen ZDF und „Wetten, dass...?“ hingegen in Schutz (mehr Promi- und TV-News bei RUHR24).

„Wetten, dass..?“ kassiert Kritik auf Tiktok.

So schreibt ein Zuschauer unter dem Video: „Wer genau hinguckt, sieht, dass sie mit dem Knöchel vom kleinen Finger zuerst die Wand berührt hat, genau an der Stelle“. ZDF hat sich zu dem Vorfall nicht geäußert. Für Martin werden die Gerüchte allerdings nichts ändern – denn er hat die Wette bei „Wetten, dass...?“ schlussendlich gewonnen.

Rubriklistenbild: © Sascha Baumann/ZDF