Instagram-Beitrag

Willi Herren: Tochter Alessia verzweifelt auf Instagram – „brauche dich sehr“

Willi Herren ist seit einem Jahr tot. An seinem ersten Todestag trauert seine Tochter.

Köln – 2160 Zeichen, 390 Wörter, eine Botschaft: In einer emotionalen Instagram-Nachricht trauert Alessia Herren um ihren Vater Willi. Der ehemalige Schlager-Star ist am 20. April 2022 seit einem Jahr verstorben.

PersonWilli Herren
Geboren17. Juni 1975, Köln
Gestorben20. April 2021, Mülheim, Köln
KinderAlessia Herren, Stefano Fazzi

Willi Herren: Tochter Alessia verzweifelt an erstem Todestag – „Brauche dich so sehr“

„Heute vor einem Jahr am 20. April 2021 kam die Nachricht: Dein Papa ist nicht mehr da..“, schreibt Alessia zu ihrem Video-Beitrag. Der Film zeigt verschiedene Ausschnitte und Fotos aus dem Leben von Willi Herren und gemeinsame Augenblicke mit seiner Tochter. Unterlegt ist der Film mit den Klavierklängen des Lieds „River flows in you“ von Yiruma.

Die Nachricht von Willi Herrens Tod war ein Schock. Lange rankten viele Fragezeichen über seinem Tod. Was war die Todesursache? Warum ist der Schlager-Star so früh – im Alter von 43 Jahren – von uns gegangen? Wie sollen die Hinterbliebenen mit dem Schmerz umgehen?

Willi Herren: Tochter Alessia hat nach Tod viele Fragen – Trauer am ersten Todestag

Immer noch plagen die 20-Jährige viele Fragen: „Wer löst jetzt all meine Probleme? Wer weckt mich morgens früh um 06, um zu drehen? Wer bringt mir eine leckere frische Hühnersuppe und Medikamente, wenn ich krank bin? Wer sagt mir, wie sehr du mich liebst und ich dein über alles geliebter Engel bin?“ Alessia Herren zählt auf Instagram noch mehr auf (mehr Promi-News bei RUHR24).

Die Verbindung zwischen Tochter und Vater war offenbar innig. Ihr Gedenkschreiben an ihren Vater Willi beendet Alessia Herren mit den Worten: „Tag und Nacht denk ich nur an dich! Weil ich dich brauche, so sehr brauche!“

Alessia Herren trauert um Papa Willi am Todestag mit emotionaler Instagram-Botschaft.

Willi Herren: Nicht nur Alessia trauert – auch Jasmin Herren

Nicht nur Alessia steht nach dem Verlust ihres geliebten Papas vor vielen unbeantworteten Fragen. Auch Frau Jasmin Herren kämpft mit dem Vermissen, wie sie in der Öffentlichkeit bereits des Öfteren kundtat.

Der Verlust eines geliebten Menschen ist nunmal nicht leicht zu verarbeiten. Erst recht nicht, wenn es sich um den eigenen Vater oder die eigene Mutter handelt – viele Fragen bleiben dann wohl unbeantwortet.

Rubriklistenbild: © Horst Galuschka/Imago

Mehr zum Thema