Kuppel- statt Quizshow?

Günther Jauch als Dating-Guru: Aufruf für „Wer wird Millionär?“-Kandidatin gestartet

Günther Jauchs Kandidatin outete sich in der TV-Show „Wer wird Millionär“ als Langzeit-Single. Klar, dass der RTL-Moderator da etwas nachhelfen wollte.

Köln – Aus „Wer wird Millionär?“ wurde am Montagabend (13. September) kurzzeitig eine Kuppel- statt Quizshow: Unternehmensberaterin Mirjam Schwarz offenbarte Günther Jauch, auf der Suche nach dem passenden Mann zu sein. Klar, dass der RTL-Moderator da nicht lange fackelte und einen Aufruf startete!

TV-ShowWer wird Millionär
SenderRTL Television
ModeratorGünther Jauch

„Wer wird Millionär?“ wird zur Kuppelshow – Günther Jauchs Kandidatin will es wissen

Drei Ehen sind bei Mirjam Schwarz bereits gescheitert – doch an die große Liebe glaubt die „Wer wird Millionär?“-Kandidatin weiterhin: „Ich bin inzwischen schon sechs Jahre Single und wünsche mir einen schönen, intelligenten Mann mit Herz“, gestand die Baden-Württembergerin dem 66-Jährigen, der sich erkundigt hatte, ob sie denn noch ein viertes Mal heiraten wolle (mehr Promi-News auf RUHR24 lesen).

Immerhin: Die Unternehmensberaterin scheint genau zu wissen, was der perfekte Mann mitbringen muss. Als passionierte Hundehalterin sucht sie nämlich nicht nur einen tierlieben, sondern ebenso redseligen Partner: „Er sollte sich für Menschen interessieren. Einfach jemand, mit dem man in einem Straßencafé sitzen und sagen kann: ‚Guck mal der, die Hose…‘ Er sollte gerne plaudern.“ Online-Dating sei dahingegen nichts für sie, so Mirjam Schwarz.

Günther Jauch startet Liebes-Aufruf bei „Wer wird Millionär?“

Klar, dass Günther Jauch, der die Kandidaten zuletzt mit einer Frage über Leni Klum aufs Glatteis führte, ganz genau wusste, was zu tun war – er startete einen Aufruf an sein „Wer wird Millionär?“-Publikum: „Ein paar Millionen schauen jetzt zu. Da wird es ja wohl fünf Tierliebe geben und noch mal zwei, die im Café gerne sagen: ‚Was hat der für eine Hose an?‘ Da finden wir eine Schnittmenge.“

Zum Schluss räumte seine Kandidatin 64.000 Euro ab und darf sich womöglich bald auf einige Dates freuen. Interessenten können sich nämlich ganz einfach an die Redaktion der RTL-Show wenden. Deren Moderator ist immer wieder ganz begeistert von den Lebensgeschichten seiner Gäste: Eine „Wer wird Millionär?“-Kandidatin begeisterte Günther Jauch jüngst mit Erlebnissen aus dem Erotikshop – der 66-Jährige war da natürlich gleich Feuer und Flamme! „Wer wir Millionär“ sorget zuletzt außerdem mit einer kniffligen Frage zum Ruhrgebiet für Aufsehen.

Rubriklistenbild: © Stefan Gregorowius/RTL