Klassiker im TV

Weihnachtsfilme 2019: An diesen Tagen laufen die Klassiker zum Fest

Was wäre ein Fest ohne die Streiche von Kevin oder die drei Haselnüsse für Aschenbrödel? Eine Übersicht über die kultigsten Weihnachtsfilme 2019.

  • Wir verraten euch, wann an Weihnachten die Film-Klassiker gesendet werden.
  • "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" ist der Weihnachtsfilm, der am häufigsten ausgestrahlt wird.
  • Zu den TV-Klassikern gehören auch die Geschichten um Kevin, "Der kleine Lord", Sissi und "Die Feuerzangenbowle".

Dortmund - Weihnachten, das Fest der Traditionen! Sie sind es, die das Fest erst so richtig festlich und besonders machen. Dazu gehören natürlich Dinge wie der Weihnachtsbaum, Weihnachtskekse und Weihnachtslieder rauf und runter zu hören, aber vor allem auch die wunderschönen Weihnachtsfilm-Klassiker! Was wäre ein Fest ohne die pfiffigen Streiche von Kevin oder die drei Haselnüsse für Aschenbrödel?

Weihnachtsfilme: An diesen Terminen laufen die beliebtesten Filme im TV: Sissi, Kevin, Aschenbrödel 

Doch bei der großen Anzahl von Weihnachtsfilmen, die über Weihnachten im TV laufen, ist es gar nicht so leicht, sich das richtige Datum für den Lieblingsfilm zu merken. Genau da helfen wir aus und präsentieren die Termine der beliebtesten Weihnachts-Klassiker an den Feiertagen.

Weihnachts-Klassiker gibt es mittlerweile tatsächlich sehr viele, doch der beliebteste Film zu Weihnachten ist und bleibt "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel". Schon seit 40 Jahren schauen wir immer wieder gerne dabei zu, wie sich das kleine Aschenbrödel in den Märchenprinzen verliebt und der fiesen Stiefmutter und ihren Töchtern eins auswischt. 

Es ist der Quotengarant für die Feiertage und wird dieses Jahr sogar elfmal ausgestrahlt:

  • 24. Dezember, 17.05 Uhr, Das Erste 
  • 24. Dezember, 18.50 Uhr, ONE
  • 24. Dezember, 20.15 Uhr, RBB/WDR 
  • 24. Dezember, 22.00 Uhr, SWR 
  • 25. Dezember, 10.25 Uhr, Das Erste
  • 25. Dezember, 14.50 Uhr, Das Erste
  • 25. Dezember, 16.05 Uhr, WDR 
  • 25. Dezember, 17.05 Uhr, ONE
  • 26. Dezember, 14.30 Uhr, RBB 
  • 26. Dezember, 16.00 Uhr, MDR 

Weihnachtsfilme: Der Weihnachtsfilm "Sissi" gehört zu den Klassikern im TV

Auch "Der kleine Lord", der seinen Großvater, den Earl von Dorincourt, um den Finger wickelt, darf nicht fehlen. In diesem Jahr läuft der Film allerdings nur einmal an den Feiertagen:

  • 26. Dezember, 9.30 Uhr, Das Erste

Das "Wunder von Manhattan" wird dieses Jahr ebenfalls nur einmal ausgestrahlt: 

  • 24. Dezember, 14.50 Uhr, RTL 

Wie jedes Jahr gehören auch alte Schinken wie " Sissi" und die " Feuerzangenbowle" in das Festtags-Programm. Die Filme um das Leben der jungen Kaiserin Sissi laufen im Ersten: 

  • 25. Dezember, 15.00 Uhr, Das Erste (Teil 1)
  • 25. Dezember, 16.40 Uhr, Das Erste (Teil 2) 
  • 26. Dezember, 15.55 Uhr, Das Erste (Teil 3) 

"Die Feuerzangenbowle" wurde von der ARD in das Heiligabend-Primetime-Programm gelegt:

  • 24. Dezember, 20.15 Uhr, Das Erste

Weihnachtsfilme: Die lustigsten Filme im TV: "Kevin - Allein zu Haus"

Die Filme um den pfiffigen Kevin McAllister, der sich gegen die zwei dümmlichen Einbrecher wehrt, muss an den Feiertagen dieses Jahr zurückstecken. Er lief schon vor den Feiertagen und läuft am 24. und 25. Dezember nur auf dem niederländischen TV-Sender TNT, den man aber auch in Deutschland empfängt. 

Am Heiligabend laufen die beiden Weihnachtsfilme "Kevin - Allein zu Haus" und "Kevin - Allein in New York" um 14.40 und 16.25 Uhr. Am ersten Weihnachtstag laufen sie um 9.30 und 11.15 Uhr.

Die Weihnachtskomödie "Schöne Bescherung" um die Familie Griswold läuft ebenfalls an Heiligabend: 

  • 24. Dezember, 22.25 Uhr, Sat.1 

Der romantische Weihnachtsfilm "Tatsächlich...Liebe", der nicht nur Frauenherzen höher schlagen lässt, liebe Männer, läuft an diesen Tagen: 

  • 25. Dezember, 23.20 Uhr, ZDF 
  • 26. Dezember, 23.20 Uhr, ZDF neo

Disneys "Eine Weihnachtsgeschichte" läuft Heiligabend um 17.50 Uhr bei Sat.1.

Weihnachtsfilme: Auch Pippi Langstrumpf und Michel aus Lönneberga dürfen Weihnachten nicht fehlen

Auch wenn sie vielleicht keine richtigen Weihnachtsfilme sind, laufen sie jedes Jahr zu Weihnachten im TV und dürfen einfach nicht fehlen: Pippi Langstrumpf und Michel aus Lönneberga. Die beiden Klassiker laufen am Heiligabend im ZDF. Es beginnt um 11.55 mit den Abenteuern vom stärksten Mädchen überhaupt und geht dann um 13.30 Uhr mit den Streichen vom kleinen Michel aus Lönneberga weiter. 

Und wer eigentlich gar keine Lust auf Weihnachten hat, der kann einfach den Grinch schauen: Der läuft nämlich am 24. Dezember um 16.35 Uhr bei VOX.

Lange bis zum nächsten Film-Marathon dauert es nach Weihnachten nicht, denn an Neujahr geht es schon weiter. 

Rubriklistenbild: © SAT.1 20th Century Fox Film