Wacken 2019: Hier könnt ihr das Festival kostenlos im TV und im Livestream sehen

Wacken 2019. Foto: dpa
+
Wacken 2019. Foto: dpa

Das weltweit größte Metal-Festival "Wacken 2019" startet am Donnerstag (1. August). Hier könnt ihr die Konzerte im Livestream und TV sehen.

Das weltweit größte Metal-Festival "Wacken 2019" startet am Donnerstag (2. August) in Schleswig-Holstein. Und zum 30. Geburtstag gibt es sogar einen kostenlosen Livestream sowie eine Übertragung im TV.

  • Das Metal-Festival startet ab Donnerstag (1. August) in Schleswig-Holstein und geht bis Sonntag (4. August).
  • Wacken 2019 wird zum 30-jährigen Jubiläum im kostenlosen Livestream und im TV übertragen.
  • Die Zuschauer können dann während der Übertragung zwischen zwei verschiedenen Bühnen wechseln und eine 360 Grad-Ansicht nutzen.

Seit Montag (29. Juli) strömen die Metal-Fans zur kleinen Gemeinde Wacken in Schleswig-Holstein. Mit insgesamt 85.000 Tickets ist das jährlich stattfindende Festival schon lange ausverkauft. Wer nicht live vor Ort sein kann, hat aber die Chance, das Event bequem vom Sofa aus zu schauen.

Am Mittwoch (31. Juli) musste das Gelände des Wacken-Festivals wegen eines Gewitters teilweise geräumt werden.

Wacken 2019: Telekom bietet Livestream an, 3Sat überträgt Festival im TV

Zum 30-jährigen Jubiläum bietet Wacken 2019 einen ganz besonderen Service. So können die Fans, wie schon bei Rock am Ring, viele Konzerte der beiden Main Stages im Livestream und im TV sehen. Ebenfalls Premiere hatte in diesem Jahr der Metal Markt. Und der soll auch im Jahr 2020 die Metal-Freunde wieder versorgen.

Über die Website MagentaMusik 360 stellt die Telekom ab Donnerstag (1. August, 14.30 Uhr) einen Gratis-Livestream zur Verfügung. Auch über die gleichnamige App können Fans bei den Konzerten von Sabaton, Skyline und Subway to Sally per Screen dabei sein.

Dabei können die Nutzer zwischen den zwei Main Stages "Faster" und "Harder" wechseln. Außerdem soll sogar eine 360 Grad-Ansicht möglich sein.

Diese Bands sind in diesem Jahr mit dabei

Neben den bereits genannten Bands kommen auch Künstler wie Die Kassierer, Hammerfall, Parkway Drive, Powerwolf und Black Stone Cherry.

Der TV-Sender 3Sat zeigt ähnlich zu Rock am Ring die Konzerte der Hauptbühnen bis etwa 0.05 Uhr. Die Übertragung startet am Samstag (3. August) um 20.15 Uhr.