Neue Staffel kommt 2023

Vox findet keine Kandidaten für „Sing meinen Song“: Nur zwei neue Promis dabei

Im Jahr 2023 geht das beliebte Vox-Format „Sing meinen Song“ in eine neue Runde. Der Sender setzt dabei aber eher auf Altbewährtes als auf Neues.

Köln – „Sing meinen Song“ feiert im kommenden Jahr Jubiläum: Die zehnte Staffel der beliebten Vox-Sendung geht dann nämlich an den Start. Zur Feier des Tages hat sich der TV-Sender, der zur RTL Group gehört, etwas Besonderes einfallen lassen: Bekannte Stars der vergangenen Staffeln dürfen noch einmal fleißig ihre Songs tauschen.

SendungSing meinen Song – Das Tauschkonzert
SenderVox
Erstausstrahlung22. April 2014

Vox findet keine Kandidaten: Nur zwei neue Promis bei „Sing meinen Song“ dabei

Für Vox gab es kürzlich erst gute Neuigkeiten zu vermelden, jetzt folgt prompt die nächste: „Sing meinen Song“ startet 2023 wieder auf den TV-Bildschirmen durch. Als Gastgeber des beliebten TV-Formats kehrt ein weiteres Mal Johannes Oerding (40) zurück. In Staffel sechs war er noch als Teilnehmer mit an Bord – die vergangenen beiden Seasons moderierte er mit Erfolg.

Die neue, bereits zehnte Staffel markiert das Jubiläum von „Sing meinen Song“. Dafür holt Vox lediglich zwei neue Gesichter, bei vier altbekannten Teilnehmern der Show ins Boot. Ob das Konzept bei den Zuschauern gut ankommt, wird sich noch zeigen. Auf schlechte Quoten reagiert man bei dem RTL-Sender oftmals rigoros.

Vier „alte“ Stars aus drei vergangenen Staffeln kehren zum „Sing meinen Song“-Jubiläum zurück

Aus vergangenen Staffeln kennt man bereits Stefanie Kloß (37), Frontfrau der Band Silbermond, die in der vierten Runde von „Sing meinen Song“ auf Vox mit dabei war. Rückkehrer sind außerdem die beiden Musiker LEA (30) und Nico Santos (29), die für emotionale Moment in Staffel sieben gesorgt haben. Zu guter Letzt ist noch Clueso zu nennen (42), der dieses Jahr Teil der neunten Season war.

Ob um das Quartett erneut emotionale Geschichten und Momente entstehen können, wird Vox erst noch beweisen müssen. Die Zuschauer hatten schließlich schon viel Zeit, um die Musikerinnen und Musiker intensiv kennenzulernen, als sie in zurückliegenden „Sing meinen Song“-Staffeln für Furore sorgten (mehr Promi- & TV-News auf RUHR24).

„Sing meinen Song“ 2023 nur mit zwei Neuzugängen: Vox holt Alli Neumann und Montez ins Boot

Ein besonderes Augenmerk dürfte deshalb wohl bei den beiden Neuzugängen liegen. Dazu zählt die Sängerin Alli Neumann (27), die mit „Zeit steht“ immerhin schon einen Top-10-Hit in den deutschen Charts landen konnte. Auch als Schauspielerin machte sie schon auf sich aufmerksam.

VOX holt nur zwei neue Stars in die „Sing meinen Song“-Jubiläumsstaffel

Neu mit dabei ist außerdem der Rapper Montez (28). Auch er ist kein unbekannter in den deutschen Charts und landete 2021 mit dem Song „Auf & ab“ sogar auf Platz 1. Als Songwriter sorgte er ebenfalls schon für Furore und brachte dabei beispielsweise einen Hit für Helene Fischer (38) zu Papier, die kürzlich mit einer diebischen Aktion von sich Reden machte.

Wann genau es mit der neuen Staffel von „Sing meinen Song“ losgehen wird, hat Vox noch nicht bekannt gegeben. In der Vergangenheit ging das Format aber immer im April oder Mai an den Start, weshalb auch für das Jubiläum damit zu rechnen ist.

Rubriklistenbild: © Uwe Kraft/Imago