Anschlag jährt sich zum 5. Mal

Victoria von Schweden: Trauer auf Gedenkzeremonie – Prinz Daniel tröstet sie

Victoria von Schweden und ihr Mann Prinz Daniel nahmen an einer Gedenkzeremonie für die Opfer des Anschlags vom 7. April 2017 in Stockholm teil.

Stockholm – Am 7. April 2017 kam es zu einem furchtbaren Anschlag in einer Fußgängerzone in Stockholm. Ein Attentäter steuerte einen gestohlenen Lastwagen und tötete damit fünf Menschen – 14 weitere trugen schwere Verletzungen davon. Zum 5. Jahrestag des Terrorangriffs besuchten Kronprinzessin Victoria (44) und Prinz Daniel (48) den Tatort und gedachten der Opfer.

NameVictoria von Schweden
Geboren14. Juli 1977 (Alter 44 Jahre), Karolinska Universitetssjukhuset, Solna, Schweden
Größe1,72 m
EhepartnerDaniel von Schweden (verh. 2010)
KinderEstelle von Schweden, Oscar Carl Olof

Victoria von Schweden in Trauer: Prinz Daniel spendet ihr Trost bei Gedenkzeremonie

Am Vorabend des Terror-Jahrestags sah die Welt bei den schwedischen Royals noch schön aus. Das alljährliche offizielle Dinner fand im Palast in Stockholm statt. Zahlreiche Gäste waren zum sogenannten „Representationsmiddag“ geladen und trafen dort unter anderem auf das Königspaar Carl Gustaf (75) und Königin Silvia (78).

Besonders hervorstechen konnte ein weiteres Mal aber Kronprinzessin Victoria in einem schönen roten Kleid. Wie schon vor Kurzem, überzeugten die durchtrainierten Oberarme von Victoria von Schweden. Doch auch Prinzessin Sofia zog in einer grünen Robe viele Blicke auf sich. Am nächsten Tag war es dann leider wieder vorbei mit Fashion-Statements und der Freude.

Victoria von Schweden den Tränen nah: Prinz Daniel steht ihr bei

Victoria von Schweden und ihr Mann Prinz Daniel wählten schwarz und grau statt bunten Farben für die traurige Gedenkzeremonie in Stockholm. In einem Post auf Instagram der schwedischen Royals hieß es dazu: „An der Zeremonie nahmen Angehörige der Opfer, der Ministerpräsident, Vertreter der Stadt Stockholm und Mitglieder der Öffentlichkeit teil.“

Wie aus verschiedenen Bildern hervorgeht, nahm dieser Tag die 44-Jährige stark mit. Stellenweise hatte sie mit den Tränen zu kämpfen. Prinz Daniel konnte seiner Frau in dieser schweren Zeit aber Trost spenden und ihr durch die schweren Momente helfen, als Angehörige der Opfer Blumen niederlegten (mehr News über Promi & TV auf RUHR24).

Victoria von Schweden: Prinz Daniel tröstet sie bei Gedenkzeremonie in Stockholm.

Victoria von Schweden auf Gedenkzeremonie: Das geschah beim Anschlag von 2017 in Stockholm

Der Anschlag wurde am 7. April 2017 verübt. Der Täter bekannte sich später zum Islamischen Staat (IS). Der damals 39-Jährige konnte am Tag nach seiner Tat gefasst werden. Rund ein Jahr später wurde er zu lebenslanger Haft und zur Ausweisung aus Schweden auf Lebenszeit verurteilt.

Zudem soll er an die Hinterbliebenen seiner Opfer Schadensersatz leisten. Bei den Toten handelte es sich um ein kleines Mädchen aus Stockholm, zwei schwedische Frauen sowie einen in Stockholm lebenden Briten und eine Touristin, die aus Belgien zu Besuch gekommen war.

Rubriklistenbild: © IMAGO/TT/Henrik Montgomery

Mehr zum Thema