Schwedisches Königshaus

Victoria von Schweden spricht fließend deutsch – aber nicht wegen Königin Silvia

Victoria von Schweden hat ungeahnte Talente. Die schwedische Kronprinzessin spricht fließend Deutsch – doch das hat sie nicht von Mama Silvia.

Deutschland – Mitglieder von Königshäusern halten sich nicht nur streng an Rituale und Sitten. Auch ihre Vorfahren werden in Ehre gehalten. Das sieht man auch am schwedischen Königshaus. Was viele wohl nicht wissen: Kronprinzessin Victoria (44) spricht fließend Deutsch.

RoyalVictoria Ingrid Alice Désirée, Kronprinzessin von Schweden, Herzogin von Västergötland
Geboren14. Juli 1977 (Alter 44 Jahre), Karolinska Universitetssjukhuset, Solna, Schweden
EhepartnerDaniel von Schweden (verh. 2010)
KinderEstelle von Schweden, Oscar Carl Olof
ElternSilvia von Schweden, Carl XVI. Gustaf

Victoria von Schweden spricht fließend Deutsch wie ihre Eltern Königin Silvia und König Carl Gustaf

Ihre Mutter, Königin Silvia (78), stammt ursprünglich aus Heidelberg und hat sich ihre Muttersprache bis heute bewahren können. Auf Besuch in ihrem Heimatland hat sie keine Hemmungen, Interviews auch auf Deutsch zu führen. Anders sieht es bei ihrem Ehemann, König Carl Gustaf (76), aus (alle News zu Promis und TV bei RUHR24).

Auch wenn er selbst Halb-Deutscher ist, seine Mutter Sibylla von Sachsen-Coburg und Gotha stammt ursprünglich aus Thüringen und soll wohl selbst im schwedischen Königshaus ausschließlich Deutsch mit den Kindern gesprochen haben. Die Vermutung liegt daher nahe, dass auch König Carl Gustaf gute Deutschkenntnisse hat. 2015 bewies er im Interview mit der Zeitung „Göteborgs-Posten“, dass er immerhin ein wenig Deutsch spricht.

Prinzessin Victoria von Schweden hält sich mit ihren Deutschkenntnissen zurück

Die meisten Blaublütigen im europäischen Königshaus haben deutsche Vorfahren und haben im Laufe ihres Lebens deshalb Deutsch gelernt. Auch der englische Kronprinz Charles hat bereits mehrere Ansprachen auf Deutsch gehalten.

Anders dagegen macht es Prinzessin Victoria, die in wenigen Wochen Geburtstag hat, die sich ein wenig zurückhaltender in der deutschen Sprache zeigt. Eine offizielle Ansprache gibt es nicht. Doch existieren auf YouTube einige Videos, in denen sich die schwedische Kronprinzessin auf Deutsch unterhält – und das so gut wie akzentfrei.

Doch die deutsche Sprache hat Victoria, die ihren Kindern offenbar sehr positive Werte vermittelt, nicht etwa von ihrer Mutter mitbekommen. Wie die Gala berichtet, habe Königin Silvia nämlich nur wenig Zeit mit ihren Kindern verbringen können. Stattdessen sei dann die Nanny eingesprungen. Deutsch gelernt habe sie von deutschen Privatlehrern – und das scheinbar auch mit Erfolg.

Rubriklistenbild: © D. Van Tine/Future Image/Imago

Mehr zum Thema