Musikalische Museumsführung

Till Lindemann (Rammstein) führt in neuem Videoclip durch weltberühmtes Kunstmuseum Eremitage 

Rammstein-Frontmann Till Lindemann steht bei einem Konzert der Band in Kopenhagen auf der Bühne
+
Für den russischen Blockbuster „Devyatayev“ nahm Rammstein-Frontmann Till Lindemann den Song „Lubimiy Gorod“ auf - und führt im Clip zur Orchester-Version des Hits nun durch eines der bekanntesten Kunstmuseen der Welt

Ein Museumsbesuch mit Till Lindemann gefällig? In seinem neusten Videoclip führt der Rammstein-Sänger durch das Sankt Petersburger Eremitage - und begeistert!

Sankt Petersburg - Mit seinem russischsprachigen Song „Lubimiy Gorod“ sorgte Till Lindemann erst kürzlich für viel Aufsehen: Das bekannte Lied dient als Filmsoundtrack für das jüngst erschienene Weltkriegsdrama „Devyatayev“ - und bekam nun sogar eine eigene Orchester-Version! In dem zugehörigen Videoclip geht der Rammstein-Frontmann ganz nebenbei einem Bildungsauftrag nach, zeigt das Sankt Petersburger Kunstmuseum Eremitage und dessen prachtvolle Kunstwerke.

Den ganzen Artikel zu Rammstein-Frontmann Till Lindemann und seiner musikalischen Museumsführung durch das Sankt Petersburger Eremitage*, gibt es bei Extratipp.com* zu lesen. Außerdem haben wir viele andere spannende Geschichten und aktuelle News rund um das Thema Musik*. *extratipp.com ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.