Plausch mit Böhmermann

Thomas Gottschalk trickst im ZDF: Bill Kaulitz enthüllt Uhren-Schwindel

Nach „Wetten, dass...?!“ erntete Thomas Gottschalk Kritik. Jetzt platzte Bill Kaulitz auch noch mit einer Luxus-Schummelei des Moderators heraus.

Dortmund – Das TV-Comeback von Thomas Gottschalk mit der ZDF-Show „Wetten, dass ...?!“ am 19. November war umstritten. Zwar lockte die Samstagabend-Sendung 10,09 Millionen Zuschauer vor den Fernseher und bescherte dem Zweiten eine Einschaltquote von 39,5 Prozent und damit den Tagessieg. Doch im Nachhinein kassierte der Moderator Kritik. Zu seinen Kritikern zählten unter anderem die Kaulitz-Zwillinge Bill und Tom.

Thomas Gottschalk trickst: Bill Kaulitz enthüllt Uhren-Schwindel

In ihrem Podcast „Kaulitz Hills – Senf aus Hollywood“ lästerten die beiden darüber, warum es überhaupt zu einem Revival gekommen sei, wie tz.de berichtet. Im Zuge dessen bemerkte Klum-Ehemann Tom: „Entweder ich hör‘ auf mit einer Show oder nicht.“

Einige Zuschauer forderten sogar den Rauswurf des Moderators – er spreche das junge Publikum nicht mehr an, lautete der Vorwurf. Beim ZDF plauderten die beiden Kaulitz-Brüder aus dem Nähkästchen und verrieten eine Marotte des 72-Jährigen.

Thomas Gottschalk hat Luxus-Uhr und Uhr für den ÖRR – Bill Kaulitz plaudert beim ZDF Trick aus

Thomas Gottschalk fiel schon in der Vergangenheit mit seinen extravaganten Outfits bei „Wetten, dass...?!“ auf – auch dieses Mal trug er einen roten Leoparden-Anzug. Fehlen dabei durfte nicht die Uhr. Doch die hat es offenbar in sich, wie Bill Kaulitz jetzt beim Böhmermann-Talk „Corona Test“ vom ZDF Magazin Royale verriet (mehr News zu Promi und TV bei RUHR24).

„Thomas Gottschalk hat zwei Uhrenseiten und er dreht sie immer um“, sagte der Sänger der Band Tokio Hotel. Die eine sei voller Diamanten und die andere sei die öffentlich-rechtliche. „Also die Schlichte“, warf Bruder Tom ein.

ZDF-Moderator Thomas Gottschalk versteckt Luxus bei ZDF-Show

Wie man sich das vorstellen darf? „Bei der Probe trägt er immer die Diamantenseite. Und dann sagt er: ‚Und nachher, wenn es losgeht, trage ich die öffentlich-rechtliche.‘ Und dann dreht er die um“, erklärt Bill Kaulitz bei der ZDF-Show.

Bill Kaulitzt plappert beim ZDF Luxus-Trick von „Wetten, dass...?!“-Moderator Thomas Gottschalk aus.

Hintergrund dieses Uhrentricks von Thomas Gottschalk dürfte sein, dass Protz und Luxus im gebührenfinanzierten öffentlich-rechtlichen Fernsehen für die Zuschauer einen bitteren Beigeschmack haben. Auch für die Finanzierung der WM in Katar kassierten die ARD und das ZDF herbe Kritik. Ein besonders heikles Thema in Zeiten der Reformdebatte beim ÖRR. In Zukunft kann sich Thomas Gottschalk aber wohl den Uhren-Dreh sparen – immerhin klärte Bill Kaulitz beim ZDF selbst jetzt darüber auf.

Rubriklistenbild: © Eventpress Becher/Imago; F. Kernx/ Future Image/Imago; Collage: Sabrina Wagner/RUHR24