Zehnter Geburtstag

„Tatort“ Dortmund feiert Jubiläum: ARD plant Besonderheiten für Fans

Der Dortmunder „Tatort“ wird in diesem Herbst zehn Jahre alt. Die Fans der TV-Reihe können sich auf einige Specials zum Krimi-Jubiläum freuen.

Dortmund – Der „Tatort“ ist eine absolute Institution im deutschen Fernsehen. Seit über 50 Jahren gehört die Kult-Krimireihe fest zum TV-Programm. Noch nicht ganz so lange gibt es einen „Tatort“ aus Dortmund. Seit 2012 wird auch mitten im Ruhrgebiet ermittelt. Das zehnjährige Jubiläum feiern die Stars der Krimiserie jetzt mit einem witzigen Video bei Instagram.

TV-SerieTatort Dortmund
SenderARD, WDR
Produktionsjahreseit 2012

WDR feiert Dortmunder „Tatort“-Jubiläum bei Instagram mit Ruhrgebiets-Klassiker

Vor zehn Jahren wurde die erste Folge des „Tatorts“ aus Dortmund ausgestrahlt. Grund genug für den TV-Sender WDR, die Fans mit einem witzigen Jubiläumspost bei Instagram zu versorgen. Im Video zu sehen sind nicht nur Stefanie Reinsperger (34) und Rick Okon (33) aus der ARD-Serie. Auch der gebürtige Dortmunder Moderator Jörg Thadeusz (54) hat einen Auftritt in dem kurzen Video.

Dabei kommt in dem Instagram-Post echtes Ruhrgebiets-Flair auf. In einer Pommesbude im schwarz-gelben BVB-Look bekommt Jörg Thadeusz eine Schale Pommes serviert. In dem Video spricht er das aus, was viele Tatort-Fans aus dem Ruhrgebiet denken dürften. „Ein Sonntag ohne Tatort, ist wie Pommes ohne Schranke. Geht gar nicht“, so der Ur-Dortmunder.

Dortmunder „Tatort“ läuft seit zehn Jahren erfolgreich im WDR

Mayonnaise und Ketchup gehören auf die Pommes, der Tatort gehört zum Sonntag. Das sehen wohl nicht nur die Schauspieler in dem Video so. „Kein Sonntag ohne Tatort, kein Tatort ohne Dortmund“, so Hauptkommissarin Rosa Herzog und Hauptkommissar Jan Pawlak, die von Reinsperger und Okon gespielt werden (mehr TV-News bei RUHR24).

Nicht nur der Dortmunder „Tatort“ feiert dieser Tage Jubiläum. Der Münsteraner „Tatort“ wird 20 Jahre alt, die Krimi-Reihe aus Köln feiert sogar 25. Geburtstag. Fans der Serie können sich auf einige Highlights freuen, wie der WDR angekündigt hat. Neben neuen Folgen im Fernsehen lohnt sich auch ein Blick in die ARD Mediathek.

Der Dortmunder „Tatort“ feiert zehnjähriges Jubiläum.

ARD feiert Jubiläum von drei NRW-„Tatorten“ mit Besonderheiten für Fans

Auf dem kostenlosen Videoportal können Fans viele ausgewählte „Tatort“-Folgen aus der Vergangenheit nochmal anschauen. Auch die Ermittlerteams aus Dortmund sind dabei – laut WDR im Einsatz.

Leidenschaftliche „Tatort“-Zuschauer werden sich sicher auch auf die Dokumentation „Das Tatort Geheimnis“ freuen. Dabei gibt es einen Blick hinter die Kulissen der erfolgreichen Krimi-Reihe. Das könnte für die Fans auch ein Trostpflaster dafür sein, dass der „Tatort“ in der Vorweihnachtszeit mehrmals ausfällt.

In der ARD Mediathek und auch über tatort.de gibt es darüber hinaus noch einige weitere Specials, um die Jubiläen der Krimi-Reihen zu feiern. Der witzige Instagram-Post aus Dortmund ist dabei nur der Anfang. Ab Mitte November, so kündigt der WDR an, können Fans ihr Wissen über die drei NRW-„Tatorte“ auf dem Instagram-Kanal des Senders testen. Für Fans lohnt sich also ein regelmäßiger Blick.

Rubriklistenbild: © Christoph Hardt/Imago