Viele Jubiläen

ARD wirft TV-Programm um: Marathon von beliebter Serie geplant

Wer regelmäßig ARD und WDR guckt, kann sich im Herbst auf eine umfassende Programmänderung einstellen. Eine Kultserie soll geehrt werden.

Dortmund – Die öffentlich-rechtlichen TV-Sender haben eine Vielzahl an Kult-Sendungen im Repertoire. „Sturm der Liebe“, „Rote Rosen“ oder für Krimi-Fans den „Tatort“ – um nur einige von ihnen zu nennen. Anlässlich mehrerer Jubiläen wollen die ARD sowie der WDR jetzt sogar das Programm ändern.

SenderARD
HauptsitzBerlin
Gründung5. Juni 1950, Westdeutschland
TochtergesllschaftenWestdeutscher Rundfunk Köln, Hessischer Rundfunk, Deutsche Welle, Degeto Film

ARD und WDR werfen Programm um: Marathon von beliebter Serie geplant

Der Tatort befindet sich derzeit in der Sommerpause. Fans der TV-Serie können sich derzeit lediglich Wiederholungen ansehen. Im Winter gibt es dann neues Futter für die Krimi-Tanten und -Onkel (mehr News zum TV bei RUHR24).

Wer die „Tatort“-Kommissare aus NRW favorisiert, kommt besonders auf seine Kosten. Denn es gibt gleich drei Geburtstage zu feiern. Das Kölner Team um Freddy Schenk (Dietmar Bär) und Max Ballauf (Klaus J. Behrendt) geht bereits seit 25 Jahren auf Schurken-Suche. Frank Thiel (Axel Prahl) und Prof. Karl-Friedrich Boerne (Jan Josef Liefers) vom Münster-Tatort ermitteln seit 20 Jahren zusammen.

NRW-Tatort feiert mehrere Jubiläen: ARD und WDR reagieren mit Programm-Änderung

Und die Dortmunder um Peter Faber (Jörg Hartmann), Jan Pawlak (Rick Okon) und Rosa Herzog (Stefanie Reinsprenger) sind immerhin schon seit zehn Jahren das Tatort-Team aus dem Ruhrgebiet. Angesichts der geballten NRW-Power schmeißen die ARD und der WDR das Programm um und planen einen regelrechten Tatort-Marathon.

Wie Der Westen zuerst berichtete, zeigt der WDR vom 20. Oktober bis zum 1. November 2022 nahezu jeden Abend einen Tatort. Die Höhepunkte des Krimi-Dauerlaufes sind der 23. Oktober, wenn die ARD die neue Köln-Folge „Spur des Blutes“ zeigt, und der 13. November, wenn dann auch eine neue Episode des Münster-Tatorts erscheint.

WDR und ARD ändern das Programm zu Ehren der Kultserie Tatort.

ARD und WDR ändern Programm: Neuer Dortmund-Tatort kommt erst 2023

Für eine neue Folge vom Dortmund-Krimireihe müssen sich Fans noch gedulden: Zwar laufen die Dreharbeiten für den Tatort, erscheinen soll er allerdings erst 2023.

Mit dem Tatort-Marathon soll die Kultserie der Öffentlich-Rechtlichen geehrt werden.

Rubriklistenbild: © Christoph Hardt/Imago; Collage: RUHR24