Schalke gegen Drochtersen/Assel im TV und Stream - hier siehst du das DFB-Pokalspiel des S04 live

+
Auslosung der zweiten Runde im DFB-Pokal. Auf wen treffen der BVB und Schalke? Foto: Jan Woitas/zb/dpa

Schalke spielt im DFB-Pokal gegen den SV Drochtersen/Assel. Das Spiel wird im TV und Stream live übertragen. Hier mehr erfahren.

In der ersten Runde im DFB-Pokal trifft Schalke am Samstag (10. August) auf den SV Drochtersen/Assel. Die Partie wird live übertragen im TV und Stream.

  • Der S04 gastiert am Samstag (10. August) beim SV Drochtersen/Assel.
  • Die erste Runde im DFB-Pokal für Schalke wird um 15.30 Uhr angepfiffen.
  • Im TV und Stream kann man das Spiel live verfolgen.

Um 15.30 Uhr wird die erste Runde im DFB-Pokal für Schalke angepfiffen. Austragungsort ist das Kehdinger Stadion des Regionalligisten SV Drochtersen/Assel, der sich besonders über das Los Schalke freut. Fans können die Partie live mitverfolgen.

Schalke im DFB-Pokal live auf Sky im TV und Stream

Anders als bei Revier-Rivale Borussia Dortmund, dessen erste Runde im Free-TV zu sehen war, wird das Spiel von Schalke nur bei Sky zu sehen sein. Auf den Kanälen Sky Sport 3 und Sky Sport 3 HD finden S04-Fans die komplette Übertragung der Partie. Wer wissen möchte, was sich auf den anderen Plätzen beim DFB-Pokal abspielt, der kann auch die Samstags-Konferenz auf Sky Sport 2 bzw. Sky Sport 2 HD einschalten.

Denjenigen, die keinen Fernseher besitzen oder unterwegs sind, ist auch geholfen. So kann man mit dem Service SkyGo die Schalke-Partie gegen den SV Drochtersen/Assel auch auf dem PC, dem Smartphone oder dem Tablet live im Stream mitverfolgen.

Kurz-Abo mit Sky Ticket oder in der Nachberichterstattung

Wer kein langfristiges Abo abschließen möchte, kann die Partie auch über Sky-Ticket. empfangen. Das Kurz-Abo des Anbieters kostet 9,99 Euro und ist monatlich kündbar. Fans können hierbei alle Partien der Bundesliga, 2. Liga, des DFB-Pokals und der Champions League live im Stream sehen. Einer, der sich das Spiel auch vorm Fernseher anschauen wird, ist Yevhen Konoplyanka (29). Der Ukrainer spielt bei Schalke keine Rolle und sein Wechsel zu Besiktas Istanbul gilt als fast sicher.

Wer kein Geld ausgeben möchte, kann sich die Highlights der Partie auch ab 0 Uhr des Folgetags anschauen. Erstmals konnten die Bild und der Sender Sport 1 Rechte am DFB-Pokal erwerben. Die Nachberichterstattung wird auf den Social Media-Kanälen stattfinden, der TV-Sender bekommt die Rechte für die Live-Übertragung von vier Partien bis zum Viertelfinale. Das Schalke-Spiel der ersten Runde ist nicht dabei.

Schalke möchte Trend fortsetzen

Nachdem auf Schalke der große Umbruch ausgerufen wurde, möchte der neue S04-Trainer David Wagner (47) erfolgreich in die Pflichtspielsaison starten. Mit dem SV Drochtersen/Assel wartet auf der einen Seite ein vermeintlich einfaches Los, auf der anderen Seite hat der Pokal bekanntlich seine eigenen Regeln. Neuzugang Jonjoe Kenny (22) kann sein Pflichtspieldebüt für Schalke dennoch kaum erwarten.

Nach guten Auftritten gegen den FC Villarreal und Antalyaspor möchte der S04 neustrukturiert bessere Zeiten einläuten. Ob das gegen den Regionalligisten gelingt? Wer sich selbst davon überzeugen möchte, jedoch weder im TV noch im Stream dabei sein kann, kann sich auch in den Liveticker von RUHR24 und der Buzz04-App klicken.