Nach Instagram-Post

Cathy Hummels irritiert mit Schwangerschafts-Andeutung – Management reagiert

Ist Cathy Hummels, die Frau des BVB-Spielers Mats, wieder schwanger? Das Management der Moderatorin hat Stellung genommen.

Dortmund – Diese Meldung wäre für die Promi-Welt eine Art Sensation: Cathy Hummels ist schwanger – und das auch noch von Mats, dem BVB-Star, von dem sie angeblich lange getrennt leben soll. Kann das stimmen?

NameCathy Hummels
Geboren31. Januar 1988 (Alter 33 Jahre), Dachau (Bayern)
Größe1,68 Meter

Cathy Hummels schwanger? Eigener Instagram-Post befeuert Gerücht

Befeuert wurde das Gerücht um eine mögliche Schwangerschaft, nun ja, von Cathy Hummels selbst – und zwar auf Instagram, wie soll es anders sein. Dort hatte die Moderatorin jüngst ein weiteres der zuletzt vielen betont auf Einigkeit setzenden Familienfotos mit Mann und Sohn gepostet.

Darauf zu sehen: Sie selbst, Ehemann Mats Hummels und Sohn Ludwig. Erstmal nichts Bemerkenswertes. Für Aufregung sorgte allerdings der dazugehörende Text, in dem Cathy schrieb: „the 4 of us“.

Cathy Hummels schafft sich eigene Schlagzeilen – Fans spekulieren um Schwangerschaft

Viele Fans fragten sich nun: Was? Vier von uns? Wo ist Nummer 4? Etwa im Bauch von Cathy Hummels? Na klar, Cathy Hummels muss schwanger sein! Die wilden Spekulationen durch einen (gewollt oder ungewollt) zweideutigen Instagram-Post nahmen ihren Lauf – und die Schlagzeilen waren geboren.

Inzwischen sah sich das Management der BVB-Spielerfrau genötigt, eine Stellungnahme zu dem Instagram-Post abzugeben. Gegenüber RTL heißt es, Cathy Hummels sei nicht schwanger. Nummer vier auf dem Foto sei kein Baby im Bauch, sondern Familienhund „Moon“. Was eine Enttäuschung für Cathy Fans.

Cathy Hummels löscht Instagram Post wegen Schwangerschafts-Gerüchten

Kurz nach Veröffentlichung des „The 4 of us“-Posts auf Instagram war dieser auch schon wieder Geschichte. Cathy Hummels löschte das Foto und stellte dasselbe nochmal online, dann allerdings mit einer neuen Bildunterschrift. „Family Time“ steht da jetzt. Und Cathy ist wieder in den Schlagzeilen.

Rubriklistenbild: © John Macdougall/AFP, Swen Pförtner/DPA; Collage: RUHR24