Peinlicher Fehler

Sophia Thomalla spottet über RTL – Sender unterläuft No-Go

Sophia Thomalla nimmt kein Blatt vor den Mund. Jetzt stellt sie RTL bloß.

Köln – Für Sophia Thomalla (32) läuft es derzeit rund: Nicht nur scheint sie glücklich vergeben an Tennis-Profi Alexander Zverev (24) zu sein, die Powerfrau macht sich auch immer mehr einen Namen als Moderatorin. Inzwischen hat sie sogar ihre eigene Sendung.

PersonSophia Thomalla
Geboren6. Oktober 1989 (Alter 32 Jahre), Berlin
EhepartnerAndy LaPlegua (verh. 2016–2017)
ElternSimone Thomalla, André Vetters

Sophia Thomalla spottet über RTL und zeigt No-Go: „Geht schon gut los hier“

War sie zuweilen häufig Gast in verschiedenen Sendungen – etwa bei der RTL-Show „Täglich frisch geröstet“ mit Jens „Knossi“ Knossala (35) –, gehört Sophia Thomalla bei „Date or Drop“ von RTL die Bühne ganz allein. Naja, ihr und den Kandidaten.

Und offenbar will der Sender mehr von ihr. So hielt sich die Moderatorin am Sonntag (13. Februar) wieder in den heiligen Hallen von RTL in Köln-Deutz auf. In einer Instagram-Story gewährte sie einen Blick hinter die Kulissen, wie der Der Westen berichtete.

Sophia Thomalla macht auf peinlichen Fehler aufmerksam: RTL schreibt Namen der Moderatorin falsch

Offenbar ist ein weiteres Projekt zwischen RTL und dem 32-jährigen It-Girl geplant. Sophia Thomalla verriet zu dem Zeitpunkt zwar nicht, um welche Dreharbeiten es sich handelte, enthüllte aber ein echtes No-Go des Senders (mehr News aus Promi und TV bei RUHR24).

Offenbar läuft Backstage nicht alles rund. Die Moderatorin zeigte ihre Garderobe, wo – wie im Show-Business üblich – ihr Name dranstehen sollte. Jedoch war auf dem Zettel ein peinlicher Rechtschreibfehler. Denn statt „Garderobe Sophia“ zierte der Schriftzug „Garderobe Sohpia“ das Papier.

Sophia Thomalla: Geht RTL-Format „Date or Drop“ in die nächste Runde? Option ist wahrscheinlich

Ein grober Fauxpas, den die taffe Sophia Thomalla natürlich nicht unkommentiert lässt: „Geht ja schon gut los hier“, schreibt sie auf Instagram. Flankiert von einem vor Lachen weinenden Smiley. Immerhin scheint die gebürtige Berlinerin ihren falsch geschriebenen Namen mit Humor zu nehmen.

Sophia Thomalla enthüllte auf Instagram ein Fauxpas von RTL.

Inzwischen ist übrigens klar, dass es sich bei dem Dreh tatsächlich um weitere Folgen der Dating-Show „Date or Drop“ handelte, wie die Moderatorin ebenfalls in einer Instagram-Story kundtat. Laut dem Medienmagazin DWDL sollte die zweite Staffel ohnehin Mitte Februar an drei aufeinander folgenden Tagen gedreht werden. Sie wird erneut sechs Folgen beinhalten und soll dann im Frühjahr 2022 auf RTL ausgestrahlt werden. Bis dahin müssen sich Fans mit Wiederholungen begnügen.

Rubriklistenbild: © Tom Weller/AFP