Nach ihrer Pause

Sophia Thomalla zurück auf Instagram: „Hatte mir schon Sorgen gemacht“

Sophia Thomalla postet auf Instagram regelmäßig Fotos von sich – zumindest normalerweise. Nun meldet sie sich nach einer Pause zurück.

Dortmund – Auf dem Instagram-Profil von Sophia Thomalla (32) finden Follower mittlerweile fast 1500 Beiträge. Sie teilt regelmäßig Einblicke aus ihrem Moderatoren-Job als auch aus ihrem Privatleben. Umso überraschender ist es für einige Fans, wenn man nichts mehr von Alexander Zverevs Freundin hört.

PersonSophia Thomalla
Geboren06.10.1989 (32), Berlin
PartnerAlexander Zverev

Sophia Thomalla meldet sich auf Instagram zurück: „Hatte mir schon Sorgen gemacht“

Am Dienstag (5. Juli) hat sich Sophia Thomalla nach einer über zweiwöchigen Pause wieder auf Instagram zurückgemeldet. Dort teilte sie einen Schnappschuss, auf dem sie in einem gelben Kleid posiert.

Unter ihrem Post zeigen ihre Fans Erleichterung: „Schön, du lebst noch! Hatte mir schon Sorgen gemacht“, kommentiert eine Nutzerin (mehr Promi-News bei RUHR24).

Ein anderer User schreibt: „Lange nicht gesehen. Du siehst wieder atemberaubend aus.“ Sophia selbst hat sich zu ihrem Foto allerdings nicht geäußert, denn von einer Bildunterschrift ist keine Spur. Ein Fan fragt deshalb etwas irritiert: „Wo warst du?“

Sophia Thomalla meldet sich auf Instagram zurück – Schnappschuss ist nicht aktuell

Das Foto scheint allerdings nicht aktuell zu sein, denn bereits am 29. April postete die 32-Jährige ein Foto im selben Outfit an der gleichen Location. Dort befand sie sich auf der griechischen Insel Paros, wo die dritte Staffel der Serie „Are you the one?“ mit ihr als Moderatorin gedreht wurde.

Wo sich Sophia Thomalla aktuell tatsächlich aufhält und weshalb sie sich eine Pause von Social Media gegönnt hat, ist bislang allerdings unklar. Möglicherweise ist sie den Ratschlägen ihrer Follower nachgegangen.

Denn diese rieten ihr kurz nach dem Tennis-Unfall ihres Freundes Alexander Zverev, sich gut um ihn zu kümmern. „Surround him with love Sophia“ schrieb eine Nutzerin, was so viel bedeutet wie „Gib ihm viel Liebe“. Ein anderer User ist sich sicher: „Er hat die beste Krankenschwester.“ Bei dem French Open war Sophia Thomalla nicht anwesend, wie tz.de berichtet.

Rubriklistenbild: © Revierfoto/Imago

Mehr zum Thema