Neue Kandidatin?

„Sommerhaus der Stars“ (RTL): Fans wollen Lisha als Gegenerin für Mike ins Haus zurück

Mike Cees im „Sommerhaus der Stars“ (RTL)
+
Design ohne Titel (61).jpg

Mike Cees polarisiert und schreit sich derzeit durch das „Sommerhaus der Stars“ (RTL). Wenn es nach den Zuschauern geht, soll jetzt jemand besonderes für Mike in die Bocholter Villa einziehen.

Bocholt (NRW) – Wenn eine Person in der diesjährigen Staffel von „Das Sommerhaus der Stars“ (RTL)* polarisiert, dann ist es wohl Mike Cees-Monballijn (33). Der DJ und seine Frau Michelle zählen wohl nicht gerade zu den beliebtesten Kandidaten, weiß RUHR24*.

TV-SendungDas Sommerhaus der Stars – Kampf der Promipaare
TV-SenderRTL
TV-GenreReality-Show
Jahr(e)Seit 2016

„Das Sommerhaus der Stars“ (RTL): Mike Cees-Monballijn polarisiert bei den Kandidaten und Zuschauern

Im „Sommerhaus der Stars“ steht seit jeher Streit auf der Tagesordnung. Viele unterschiedliche Promipaare mit unterschiedlichen Charakteren leben in einem Haus – da ist Zoff vorprogrammiert. Mike Cees scheint bisher mit fast jedem Kandidaten aneinander geraten zu sein (alle News zu Promis und TV aus NRW* bei RUHR24).

Erst ging er auf Mola Adebisi (48) los – schließlich hatte seine Frau Michelle mal ein Verhältnis mit dem Moderatoren. Danach ging es weiter mit Jana Pallaske (42). Die Schauspielerin ist Mike zu Öko unterwegs – was den DJ ziemlich hart zu triggern scheint. Doch nun hat sich das Blatt gewendet und Mike Cees scheint in seiner eigenen Ehefrau eine neue Hassfigur* gefunden zu haben.

„Das Sommerhaus der Stars“ (RTL): Mike Cees verbietet Ehefrau Michelle Umgang mit anderen Kandidaten

Denn dem 33-Jährigen passt es nicht, dass seine Frau sich nach dem Gewinn eines Spiels für die anderen Kandidaten freute. Mike ging seine Frau sogar körperlich an – und verbot ihr anschließend den Kontakt zu den anderen. Das ging für viele TV-Zuschauer zu weit und sie forderten vor der Ausstrahlung von „Das Sommerhaus der Stars“ auf RTL sogar eine Triggerwarnung*.

Nachdem es scheinbar keine Triggerwarnung von RTL geben wird, fordern die Zuschauer nun etwas Neues. So soll Mike Cees nun eine Feindin bekommen, die seiner „wenigstens ebenbürtig“ sei. Und wer könnte sich da besser eignen als YouTuberin Lisha (35)?

YouTuberin Lisha erneut im „Sommerhaus der Stars“ (RTL)? Fans haben einen Wunsch

Immer mehr Leute fordern in den sozialen Netzwerken die Rückkehr der 35-Jährigen, die in der vergangenen Staffel ihre toughe Seite gezeigt hat. Die temperamentvolle Influencerin sorgte schon damals in der Bocholter Villa für Ärger. „Können wir bitte Lisha noch mal ins Haus holen? Damit die dem Kerl da mal ne Ansage macht?“, schreibt beispielsweise ein User auf Twitter.

Video: „Erdrückend, das auszuhalten“: Michelle Monballijn über „Sommerhaus-Horror“ mit Mike Cees

Ein anderer User geht da sogar noch weiter und fordert direkt ein gesamtes Format mit den Streithälsen: „Ich wünsche mir eine Sendung, in der Mike 24 Stunden mit Désirée Nick, Lisha und Elena Miras in einem Raum eingesperrt wird.“ Das würde vermutlich kein gutes Ende nehmen – für wen ist allerdings fraglich.

Streit im „Sommerhaus der Stars“: Ist Mike Cees so geschichtsträchtig wie Andrej Mangold und Lisha?

Im vergangenen Jahr war vor allem Bachelor Andrej Mangold (34) das Hassobjekt in der Villa und bei den Zuschauern. So soll der 34-Jährige seine Mitkandidaten beleidigt und gemobbt haben. Aber auch Lisha ist immer wieder angeeckt, hat mit ihrer großen Klappe vielen Kandidaten auf den Schlips getreten.

Youtuberin Lisha im „Sommerhaus der Stars“ (RTL) im Jahr 2020.

Einige Zuschauer sind sich jetzt jedoch sicher, dass Mike Cees da noch eine Schippe draufgelegt hat. „Dagegen waren Lisha und Co. Kindergarten“, schreibt ein User auf Twitter nach der Ausstrahlung von „Das Sommerhaus der Stars“ (RTL)*. Ob der Sender wirklich YouTuberin Lisha wieder zurück in das Sommerhaus bringen wird, ist jedoch fraglich. *RUHR24 ist Teil des Redaktionsnetzwerks von IPPEN.MEDIA.