Vierte Folge

Mike Cees bekommt vier Nominierungen im „Sommerhaus der Stars“ (RTL) und rastet komplett aus

Im „Sommerhaus der Stars“ herrscht wieder mächtig Ärger. Grund dafür ist erneut Teilnehmer Mike Cees-Monballijn (33).

Bocholt – Im „Sommerhaus der Stars“ auf RTL kehrt einfach keine Ruhe ein. Dabei ist die diesjährige Staffel mit vier Folgen gerade mal am Anfang. Nicht nur der Einzug von Jana Pallaske (42) sorgt für Zündstoff, es steht auch ein weiteres „Stimmungsbarometer“ an.

ShowDas Sommerhaus der Stars
TV-SenderRTL
Ausstrahlung (seit 5. Oktober 2021)dienstags, mittwochs und donnerstags ab 20.15 Uhr

„Sommerhaus der Stars“ (RTL): Mike und Michelle kassieren vier Nominierungen

Wer dabei viele Stimmen seiner Mitkämpfer kassiert, muss das „Sommerhaus der Stars“ zwar nicht direkt verlassen. Allerdings läuft das Promi-Paar mit besonders vielen Stimmen Gefahr, bei der nächsten Nominierung aus der Show zu fliegen. Der Kampf um 50.000 Euro Preisgeld wäre damit für das Paar vorbei.

Diesmal müssen Realitystar Mike Cees-Monballijn (33) und seine Frau Michelle Monballijn (42, Schauspielerin) besonders einstecken. Das Paar hatte sich im Vorfeld von der restlichen Gruppe abgeschottet und ist im Sommerhaus immer wieder angeeckt. Einer der Auslöser: Michelle Monballijns Ex Mola Adebisi (48, Moderator) ist ebenfalls ein Kandidat in der aktuellen Staffel.

Wegen Nominierung: Mike geht im „Sommerhaus der Stars“ Michelle an

Beim Stimmungsbarometer haben Mike und Michelle also möglicherweise geerntet, was sie gesät haben: Das Paar hat gleich vier Stimmen – und damit die meisten – beim Stimmungsbarometer erhalten. Vor allem Mike Cees-Monballijn hat daran zu knacken. Direkt nach der Verkündung fragt er die Mitstreiter: „Wer hat uns nominiert?“ Und erhält zunächst keine Antwort.

„Krass, traut sich nicht einer zu sagen, wer gewählt hat. Was ein feiger Haufen hier drin. 50 Prozent der Leute sind Fake“, legt Mike wütend nach. Schließlich fährt der ehemalige Teilnehmer von „Temptation Island“ (RTL) sogar seine Partnerin an, die den Wutausbruch ihres Mannes offenbar nicht nachvollziehen kann: „Wenn ich untergehe, dann richtig. Und ich drehe noch mal richtig auf hier drin. Du hast keine Ahnung. Du verstehst das hier drin nicht.“

Diese und mehr Paar sind dieses Jahr bei „Das Sommerhaus der Stars“ zu sehen.

Wer hat Mike nominiert? Realitystar wütet im „Sommerhaus der Stars“

Mike ist sich sicher: Er will und wird herausfinden, wer ihn und Michelle nominiert hat. „Vorher geht hier niemand schlafen“, macht er im Gespräch mit Adelina Zilai (33, Partnerin von Mola Adebesi) klar. „So wie ihr mich hier kennenlernt, das ist die nette Seite von mir. Ihr wollt nie meine böse Seite kennenlernen. Wer den Teufel heraufbeschwört, kriegt den auch zu Gesicht“, so Mike zu der bekennenden Christin und Theologie-Studentin. Zur Einordnung: Auch sie und Mola haben Mike und Michelle wegen vorheriger Spannungen anonym ihre Stimme gegeben.

Nach dem Gespräch in der Raucherecke kriegt Adeline es mit der Angst zu tun: „Er spielt irgendein Psychospiel, weil er nicht mehr bei Sinnen ist“, meint sie und greift in ihrer Verzweiflung zu einer Notlüge. Im direkten Gespräch mit Mike deutet Adeline an, dass sie und ihr Partner Mola ein ganz anderes Paar nominiert hätten. Am Ende fließen sogar die Tränen und Mola rät Adeline, dass sie ihre Raucherpausen zukünftig besser nicht mehr mit Mike verbringen sollte.

Ob Mike noch im Rahmen der Sendung „Sommerhaus der Stars“ herausfindet, welche Paare ihn und Michelle nominiert haben, bleibt abzuwarten. Beim Stimmungsbarometer werden die Stimmen in der Regel anonym vergeben. Nur kurz vor dem Rauswurf kommt es zur öffentlichen Nominierung und damit auch häufig zu Streitigkeiten.

Rubriklistenbild: © TVNOW/Stefan Gregorowius, Guido Kirchner/dpa; Collage: RUHR24