TV-Programm an den Feiertagen

„Sissi“ an Weihnachten 2022 im TV: Wann die ARD die Film-Klassiker zeigt

Weihnachten bringt nicht nur Geschenke, sondern auch wieder einige Klassiker ins Fernsehen. Dazu zählen beispielsweise auch die „Sissi“-Filme.

Deutschland – Wer hätte im Jahr 1955 gedacht, dass der Film „Sissi“ zu einem absoluten Klassiker wird? Jahr für Jahr begeistert er mit seinen beiden Nachfolgern „Sissi – Die junge Kaiserin“ von 1956 und „Sissi – Schicksalsjahre einer Kaiserin“ aus dem Jahr 1957 über Weihnachten in der ARD die Zuschauer.

„Sissi“ an Weihnachten 2022: Wann die ARD die Film-Klassiker ausstrahlt

Die „Sissi“-Trilogie behandelt das Leben der österreichischen Kaiserin Elisabeth – historisch akkurat ist die Reihe allerdings nicht. Der Fokus der Filme liegt stattdessen auf der Liebesgeschichte. Dass die Herangehensweise funktioniert hat, ist deutlich am Erfolg von „Sissi“ zu sehen (mehr Promi- & TV-News auf RUHR24).

Kein Wunder, dass die ARD die Trilogie auch im Jahr 2022 in sein TV-Programm an Weihnachten holt. An Heiligabend müssen die Zuschauer allerdings noch auf die Kaiserin verzichten. Die ersten beiden Teile gibt es stattdessen am 1. Weihnachtstag zu sehen, Teil drei folgt schließlich am 2. Weihnachtstag.

Hier gibt es einen Überblick über die Ausstrahlungstermine von „Sissi“ an Weihnachten:

  • 1. Weihnachtstag (25. Dezember)
  • „Sissi“ (ARD, 15.45 Uhr)
  • „Sissi – Die junge Kaiserin (ARD, 17.30 Uhr)
  • 2. Weihnachtstag (26. Dezember)
  • „Sissi – Schicksalsjahre einer Kaiserin“ (ARD, 17.30 Uhr)
Zu Weihnachten darf auch die Sissi-Trilogie nicht fehlen. Alle Sendezeiten im Überblick.

„Sissi“-Filme in der ARD: Auch Netflix und RTL haben die Geschichte verfilmt

Wer keine Lust auf die alten Filme mit den Schauspielern Romy Schneider und Karlheinz Böhm hat, die Geschichte aber dennoch erleben möchte, für den gibt es Alternativen. Unter dem Titel „Die Kaiserin“ ist auf Netflix bislang eine Staffel über das Leben von „Sissi“ zu sehen.

Die Rolle der titelgebenden Kaiserin übernimmt darin die Schauspielerin Devrim Lingnau – und zwar durchaus erfolgreich. Netflix hat inzwischen eine zweite Staffel bestellt. Diese könnte im Herbst oder Winter 2023 bei dem Streamingdienst erscheinen. Auch RTL+ hat die Geschichte unter dem Titel „Sisi“ im Rahmen einer Serie aufgegriffen. Zwei Staffeln, mit Dominique Devenport und Jannik Schümann in den Hauptrollen, sind bereits erschienen.

Rubriklistenbild: © Everett Collection/Imago

Mehr zum Thema