Nach der Trennung

Sophia Thomalla noch in Kontakt zum Ex von Mama Simone

Zu Simone Thomalla hat Tochter Sophia ein enges Verhältnis. Der Ex-Partner ihrer Mutter ist kein Tabu-Thema.

Deutschland – Das prominente Mutter-Tochter-Gespann ist nicht nur in Sachen Showbusiness ein eingespieltes Team, sondern vor allem privat. Auch mit dem ehemaligen Freund von Simone Thomalla (56) versteht sich Tochter Sophia weiterhin. Und das soll auch so bleiben.

SchauspielerinSimone Thomalla
Geboren11. April 1965 (Alter 56 Jahre), Leipzig
EhepartnerAndré Vetters (verh. 1991–1995)
KinderSophia Thomalla

Simone Thomalla von Silvio Heinevetter getrennt: Tochter Sophia darf Kontakt halten

Schon seit einigen Monaten ist Sophia Thomalla (32) an ihren Tennis-Profi Alexander Zverev (24) glücklich vergeben und begleitet ihn bei seinen Turnieren als Unterstützung. Anders sieht es da bei ihrer Mutter aus. Die Tatort-Kommissarin hat nach der Trennung von Handball-Torwart Silvio Heinevetter (37) bislang offiziell noch keinen neuen Partner an ihrer Seite.

Stolze 13 Jahren lang waren die Beiden in einer Beziehung. Auch Sophia Thomalla hat daher viel mit dem 37-Jährigen erlebt. Nach der Trennung von Simone Thomalla und dem Profi-Sportler soll sich daran weiterhin nichts ändern. Im Interview mit Bunte hat die 56-Jährige verraten, dass ihre Tochter und ihr Ex-Partner weiterhin den Kontakt halten.

„Silvio war 13 Jahre auch an ihrer Seite“, macht Simone Thomalla deutlich. „Also, warum sollte sie keinen Kontakt mehr zu ihm haben? Das eine hat mit dem anderen nichts zu tun. Und es gibt keinen Grund, es ihr zu verbieten“, erklärt die 56-Jährige.

Sophia Thomalla: Schauspielerin unterstützt Ex-Partner von Mutter Simone

Wie groß der Zusammenhalt noch ist, hat sich schon in der Prosieben-Show „Schlag den Star“ gezeigt, wo Silvio Heinevetter gegen Sophia Thomallas jetzigen Partner Alexander Zverev angetreten ist. Dort hat die 32-Jährige den Handball-Torwart live im Publikum unterstützt.

Doch was für Sophia Thomalla so leicht zu sein scheint, ist für ihre Mutter schwieriger. Simone Thomalla erklärt zwar, dass die Beziehung zu ihrem Ex-Partner „heute hervorragend“ sei. Allerdings sieht sich das ehemalige Paar nicht mehr. An das Leben ohne Partner muss sich die 56-Jährige erst noch gewöhnen. „Ich war auch noch nie wirklich richtig Single“, gibt sie gegenüber Bunte zu (weitere Promi- und TV-News bei RUHR24).

Sophia Thomalla: Mutter Simone Thomalla schwärmt von „Schwiegersohn“ Alexander Zverev

Ein Comeback zwischen Simone Thomalla und Silvio Heinevetter schließt die Tatort-Kommissarin allerdings aus. „So wie es ist, ist es richtig, aber es braucht eben seine Zeit“, erklärt die 56-Jährige im Interview. Trotzdem freut sich die prominente Mutter über das Liebes-Glück von Sophia Thomalla und Alexander Zverev und gerät sogar ins Schwärmen bei ihrem zukünftigen Schwiegersohn.

Sophia Thomalla und der Tennisspieler Alexander Zverev sind ein Paar.

„Er ist auf jeden Fall ein sehr lustiger Typ, und das liebe ich. Ich finde, wenn man mit Männern lachen kann, ist das schon die halbe Miete“, verriet sie im Gespräch mit der Gala. Zudem sei der Tennis-Profi ein „Familienmensch“, dem Zusammenhalt sehr wichtig sei. Sophia Thomalla beschreibt die Beziehung als „eine neue, schöne Erfahrung“ und „eine neue Ebene“, auf die sie sich „gerne einlasse“, so die 32-Jährige.

Rubriklistenbild: © IMAGO / GEPA pictures/ Walter Luger