Show von Florian Silbereisen

Nena tritt in der ARD auf: Michael Wendler jubelt auf Telegram

Nena hat in Florian Silbereisens Show ihre besten Hits dargeboten. Dass sie überhaupt auftreten durfte, freut auch Kollegen Michael Wendler.

Leipzig – Der Auftritt von Mega-Star Nena beim „Schlagercomeback 2022“ von Florian Silbereisen, das am Samstag (23. Juli) vor einem Millionenpublikum ausgestrahlt wurde, hallt auch noch Tage später nach: Während viele die Sängerin für ihre Hits feiern, wird die ARD vor allem im Netz auf Twitter kritisiert, Nena eine Bühne geboten zu haben. Zu präsent ist bei vielen Fans noch das Verhalten der Sängerin während der Corona-Pandemie. Auch Michael Wendler hat jetzt auf das „Comeback“ von Nena reagiert.

SängerinNena
Geboren24. März 1960 (Alter 62 Jahre), Hagen
Titel99 Luftballons, Strobo Pop, Wunder gescheh'n

Nena tritt vor Millionenpublikum in der ARD auf: Auftritt bei Silbereisen sorgt für Lob und Kritik

Der Auftritt von Nena vor einem Millionenpublikum in der ARD spaltet die Meinungen der Zuschauer. Während manche Fans auf Twitter für ihre Lieblingssängerin einstehen, sind andere entsetzt, dass der polarisierenden Sängerin eine Bühne geboten wird. Ein Fan schreibt beispielsweise: „Durfte da wirklich #Nena beim ARD auftreten? Hat die ARD eigentlich mitbekommen, was Nena die letzten 2 Jahre von sich gegeben hat?“

Der MDR hat den Auftritt von Nena bereits im Vorfeld auf Nachfrage von RUHR24 verteidigt: „Nena hat sich kritisch zu den Corona-Maßnahmen geäußert. Meinungsvielfalt und Meinungsfreiheit sind elementare Bestandteile einer pluralistischen Gesellschaft.“ Dass der Auftritt jedoch in den sozialen Netzwerken viele tatsächliche Corona-Schwurbler auf den Plan gerufen hat, ist nicht zu leugnen.

Unter dem Hashtag „Nena“ finden sich bei Twitter beispielsweise hetzerische Kommentare, die gegen „Gutmenschen“ und „mediale Hexenjäger“ wettern. Und nicht nur dort: Auch auf Telegram findet der Auftritt der geborenen Hagenerin große Resonanz – selbst Michael Wendler hat sich jetzt geäußert.

Nena tritt in der ARD auf: Michael Wendler jubelt auf Telegram

Dem Sänger, der auf Telegram regelmäßig Verschwörungsideologien zur Corona-Pandemie teilt, scheint der Auftritt seiner Kollegin ebenfalls gefallen zu haben. Selbst hat sich Michael Wendler zwar nicht zu Wort gemeldet, dafür hat der Sänger aber den Beitrag eines Rechtsanwalts, der sich für Nenas Auftritt ausgesprochen hat, geteilt (mehr Promi-News auf RUHR24 lesen).

Michael Wendler hat auf Telegram auf den ARD-Auftritt von Nena reagiert.

Darin bezieht sich der Anwalt unter anderem auf das Zitat des MDR gegenüber RUHR24: „Kompliment an dieser Stelle für die Aussage des MDR, der damit den Nagel auf den Kopf getroffen hat und dem deshalb nichts hinzuzufügen ist. Genau so soll es sein. Kompliment aber auch dafür, dass Nena hier überhaupt eingeladen wurde.“

Inwiefern sich MDR und ARD einen Gefallen getan haben, Nena als Gast in das „Schlagercomeback 2022“ einzuladen, sei dahingestellt. Ein Erfolg ist jedoch sicher: Die Show ist auch Tage später noch in aller Munde.

Rubriklistenbild: © F.Kern/Future Image/Imago; C. Hardt/Future Image/Imago; Collage: Sabrina Wagner/RUHR24

Mehr zum Thema