Kommentare auf Instagram

Britt feiert Comeback im TV – Sat.1 kassiert Shitstorm von Zuschauern

Britt feiert mit ihrer Sendung ein Comeback auf Sat.1. Zuschauer sind davon jedoch alles andere als begeistert.

Dortmund – Zuletzt wurde die Sendung „Britt  Der Talk“ von 2001 bis 2013 im TV ausgestrahlt. Nun feiert Britt ihr Comeback auf Sat.1 – doch die Neuauflage ist anders als gedacht. Dafür kassiert der Sender allerdings einen regelrechten Shitstorm im Netz.

SenderSat.1
GründungJanuar 1984
EigentümerProSiebenSat.1 Media

Britt feiert Comeback im TV – doch Sat.1 kassiert Shitstorm von Zuschauern

In der Sendung „Britt – der Talk“ werden Probleme und Streitthemen innerhalb von Familien, Beziehungen oder Freundschaften thematisiert. In Britts Studio sprechen betroffene Personen beispielsweise über Lügen, Schulden, Untreue oder gar ungeklärte Vaterschaften.

Seit Oktober 2022 können Zuschauer die Sendung nach ganzen neun Jahren wieder regelmäßig im TV sehen. Von montags bis freitags läuft die Talkshow somit von 16 bis 17 Uhr auf Sat.1 (mehr Promi- und TV-News bei RUHR24).

Am Samstag strahlt der Sender sogar ganze fünf Folgen aus. Damit sind allerdings nicht alle TV-Fans einverstanden, was sich bereits in den schlechten Einschaltquoten von „Britt – der Talk“ widerspiegelt. Nun kassiert Sat.1 auch auf Social Media einen Shitstorm der Zuschauer.

Britt feiert Comeback auf Sat.1 – Fans wettern auf Instagram gegen Neuauflage der Talk-Show

So fragt ein Nutzer unter einem Instagram-Post, indem eine neue Show angekündigt wird: „Warum habe ich das Gefühl, dass der Sendung Drive fehlt?“ ein anderer Nutzer teilt dieses Gefühl offenbar und antwortet daraufhin: „Weil die Sendung mit diesem Konzept einfach keinen Pep hat. Habe mich auf Britt so sehr gefreut und dann so ein Flop.“

Ein weiterer Sat.1-Zuschauer hat sich das Comeback offenbar ebenfalls anders vorgestellt und schreibt enttäuscht: „Ich hätte mir persönlich dein altes Studio von damals gewünscht – wieder mit Lügendetektortests, Vaterschaftstests etc- genauso wie früher“. Eine andere Userin regt sich hingegen über das Thema der auf Instagram angekündigten Show auf.

Dort soll es um eine Domina gehen, welcher es aufgrund ihres Jobs schwerfällt, einen Partner zu finden. Die Frau fragt daraufhin entrüstet: „Was für Themen habt ihr um diese Uhrzeit? Es schauen auch einige Kids Fernsehen.“ Andere Zuschauer scheinen ebenfalls schockiert zu sei und schreiben: „Ich dachte, dass Sat.1 und Britt mehr Niveau haben!“ Der Sender hat sich dazu allerdings noch nicht geäußert. Ob Sat.1 seine Zuschauer noch umstimmen kann, ist allerdings fraglich.

Rubriklistenbild: ©  Horst Galuschka/Imago, Future Image/Imago; Collage: RUHR24