Bekannt von Sat.1

Wiederbelebung von „Genial Daneben“: Sat1-Konkurrenz gibt Pläne bekannt

Gleich zwei Kultshows sollen bei RTL wieder ins Programm genommen werden. Eine Sendung lief ursprünglich auf einem ganz anderem Channel. 

Dortmund – Änderungen im TV-Programm kommen regelmäßig und teilweise auch kurzfristig vor. So hat Sat.1 zuletzt eine Sendung nach nur zwei Folgen abgesetzt, weil die Quoten nicht wie erhofft anliefen. Auch die ARD hat das Programm vor kurzem wegen eines toten Promis angepasst. RTL will derweil bekannte Shows wieder zurückholen.

TV-SenderRTL Zwei
EigentümerRTL Group; Heinrich Bauer Verlag KG; Leonine, Burda GmbH
SitzGrünwald, Deutschland

RTL Zwei will „Genial daneben“ und „Glücksrad“ wiederbeleben

Bereits im Sommer 2022 hat der Sender RTL2 sich die Rechte an mehreren Formaten gesichert, die Fernsehzuschauern bekannt sein könnten. Darunter sind die Rechte der Comedy-Rateshow „Genial daneben“.

Die Sendung flimmerte 2021 zum letzten Mal mit Moderator Hugo Egon Balder (72) über die Bildschirme. Er hatte sich dagegen entschieden, die Show fortzuführen – allerdings nicht wegen der Sendung selbst, sondern wegen Probleme mit Sat.1, wo die Show bis zum Ende ausgestrahlt wurde.

„Sat.1 hat sich in den vergangenen Jahren als ziemlich beratungsresistent erwiesen“, erklärte Balder gegenüber RTL.de. „Als Moderator hat man dann nur zwei Möglichkeiten: Entweder man beißt in den sauren Apfel und macht es – oder man sagt: ‚Ohne mich.‘ Und ich bin jetzt an dem Punkt angelangt, wo ich lieber sage: Das war‘s.“

„Genial daneben“ und „Glücksrad“ kommen zurück – RTL2 sichert sich Rechte

Wie das Branchenmagazin DWDL berichtet, sollen auch Hella von Sinnen (63) und Wigald Boning (55) bei dem Comeback der Show auf RTL2 mit von der Partie sein – genau, wie es zuletzt bei Sat.1 der Fall war. Wann genau „Genial daneben“ zum ersten Mal bei dem RTL-Sender gezeigt wird, steht derzeit aber noch nicht fest (mehr TV-News bei RUHR24 lesen).

Eine weitere Kultshow wurde schon einmal von RTL zurück ins Leben gerufen. „Glücksrad“ wurde bis 2002 ebenfalls auf Sat.1 ausgestrahlt, war zuletzt aber mit dem mittlerweile verstorbenem Moderator Jan Hahn bei RTL Plus zu sehen. Auch hier ist der genaue Starttermin noch unklar. Allerdings kursieren Gerüchte um Thomas Herrmanns (59) und Sonya Kraus (49) als Moderationsduo für die Show.

Rubriklistenbild: © Christoph Hardt/Imago