TV-Sender verkündet Neuerungen

Sat.1 holt vier Sendungen aus der Versenkung: Programm wird schon wieder geändert

Sat.1 ändert das TV-Programm. Zuschauer müssen sich gleich auf mehrere Neuerungen gefasst machen.

Dortmund – Um gute Einschaltquoten zu erzielen, ändern TV-Sender wie RTL regelmäßig das Programm. Nun lässt auch Sat.1 die Bombe platzen und möchte gleich vier Show-Klassiker zurück ins TV holen.

SenderSat.1
Sendestart1. Januar 1984
GeschäftsführerDaniel Rosemann

Sat.1 ändert Programm: Sender bringt vier Show-Klassiker zurück ins TV

Wie der Sender selbst verkündet, bringt Sat.1 diesen Winter vier Klassiker als Prime-Time-Shows zurück ins TV. Zuschauer können sich somit auf „Jeopardy!“, „Die Pyramide“, „Die Gong Show“ und „Dating Game – Wer soll dein Herzblatt sein?“, gefasst machen. Sat.1-Chef Daniel Rosemann erklärt: „In einer vierwöchigen Event-Programmierung zeigen wir die vier Kult-Shows in leicht modernisierten Prime-Time-Ausgaben.“

Zuschauer sollen bei den Show-Klassikern „mitraten, mitfiebern, mitlachen und mitflirten“ können, erklärt Rosemann weiter. Er ist sich sicher, dass diese Sendungen genau das richtige sind, denn „in der kalten Jahreszeit kuschelt man sich gerne auf dem Sofa vor dem TV zusammen und schwelgt in Erinnerungen.“ (mehr Promi- und TV-News bei RUHR24).

Sat.1 ändert TV-Programm: Zuschauer können sich auf diese Shows gefasst machen

Bei der Show „Jeopardy!“ handelt es sich um eine Sendung, welche zuvor von 1994 bis 2000 ausgestrahlt wurde und von 1990 bis 1993 unter dem Namen „Riskant!“. Das Besondere an der Sendung ist, dass Kandidaten in dieser Quizshow keine Fragen beantworten müssen. Ziel des Spiels ist es stattdessen, passende Fragen zu den vorgegebenen Antworten zu formulieren und dadurch das Konto zu füllen.

Bei der Sat.1-Show „Die Pyramide“ ist hingegen voller Körpereinsatz gefragt. Denn dort müssen sich Kandidaten gegenseitig Begriffe mit Worten und Gesten erklären, während die andere Person erraten soll, um welchen Begriff es sich handelt. Dabei spielen die Kandidaten ebenfalls um Geld. Bei der „Gong Show“ benötigen Teilnehmer hingegen ein verborgenes Talent.

Sat.1 ändert das TV-Programm: Gong Show für diesen Winter geplant

In dieser Show können sich Teilnehmer vor der Jury beweisen. Mögliche Talente seien unter anderem Singen, Tanzen, Comedy, Akrobatik, Pantomime oder einfach Grimassen schneiden. Teilnehmen kann somit so gut wie jeder. Der einzige Haken ist der, dass die Jury den Auftritt durch ein „Gong“ sofort beenden kann.

Sat.1 verkündet neue TV-Shows

Neben Quiz- und Talentshows bietet Sat.1 allerdings auch eine neue Dating-Show. In der Sendung „Dating Game – Wer soll dein Herzblatt sein?“ versuchen mehrere Kandidaten den Single auf der anderen Seite der Wand mit Worten von sich zu überzeugen. Kommt es zu einem Match, sehen sich die Kandidaten dann zum ersten Mal.

Die Dating-Show ist laut Medienberichten angelehnt an das Format „Herzblatt“, welches von 1987 bis 2005 im Ersten lief. Wie die Neuauflagen bei den Zuschauern ankommen, bleibt vorerst abzuwarten. Doch bei Sat.1 gab es noch eine weitere Änderung.

Rubriklistenbild: © BilanPOP-EYE/Imago