Total-Ausfall

Störung bei RTL – auch andere Sender zeigen stundenlang nichts

Mehrere TV-Sender waren am Freitag von einer TV-Störung betroffen. Bei RTL, Kabel 1 und weiteren Sendern ist das Programm stundenlang ausgefallen. 

Hamm - Schwarzbild statt TV-Programm: Wer in der Nacht von Donnerstag (17. November) auf Freitag (18. November) ferngesehen hat, musste mit einer Störung von vielen Sendern rechnen. Laut Digital-Fernsehen wurden die TV-Shows für bis zu fünf Stunden unterbrochen. Betroffen war das Fernsehen sowohl über Satellit, wie auch Kabel und Internet-Fernsehen (IPTV), berichtet wa.de.

Störung bei RTL und Co.: Zahlreiche TV-Sender am Freitag stundenlang ausgefallen

Das TV-Programm fiel ab Mitternacht bis in die frühen Morgenstunden am Freitag aus. Betroffen von der Störung waren laut Digital-Fernsehen unter anderem folgende Sender (mehr Promi- und TV-News auf RUHR24 lesen):

  • Kabel 1 HD
  • RTL HD
  • RTL zwei HD
  • Super RTL HD
  • Nitro HD
  • N-TV HD
  • NICK/CC+1 HD
  • Vox HD
  • VoxUp
  • auto motor sport SD
  • National Geographic HD

Grund für die Störung der TV-Sender sind Bauarbeiten an zentralen Glasfaserleitungen in Frankfurt, die von 0 Uhr am Donnerstag bis 5 Uhr am Freitagmorgen angesetzt sind. Anders als vergangene Woche, als das TV-Programm bei der ARD wegen eines Streiks durcheinandergewirbelt wurde.

Mehrere Fernsehsender waren heute Nacht (18. November) von einem Ausfall betroffen.

Eine weitere Störung macht vielen Menschen in Deutschland zu schaffen: Der Mobilfunk und das Festnetz sind betroffen - viele Kunden können nicht mehr telefonieren.

Rubriklistenbild: © Oliver Berg/ alliance/dpa