Programmwechsel

RTL kickt Show Daniel Hartwich spontan raus: TV-Programm wieder kurzerhand geändert

RTL-Zuschauer mussten sich am 16. September erneut auf einen spontanen Programmwechsel einstellen. Als nächster guckt auch Daniel Hartwich in die Röhre.

Dortmund – Bei RTL wird am Freitagabend (16. September) nicht wie geplant mit Legosteinen, sondern mit Basketbällen um den Pokal gekämpft. Bei der Basketball-EM konnte sich die deutsche Nationalmannschaft am Dienstag (13. September) gegen Griechenland und NBA-Star Giannis Antetokounmpo durchsetzten. Am Freitag strahlt RTL nun um 20.15 Uhr das Halbfinale aus und ersetzt somit Daniel Hartwich mit seiner Show „Lego Masters“.

SenderRTL
Gründung1984
SitzKöln

RTL zeigt Basketball-EM: größter Erfolg der deutschen seit 17 Jahren

Der Programmplan des Kölner Senders ist seit rund einer Woche ungewöhnlich sprunghaft. Dafür ist jedoch nicht nur der überraschende Tod von Queen Elizabeth II. verantwortlich. Am Montag entschied sich RTL dazu, die Basketball-EM und somit das Viertelfinalspiel zwischen der deutschen Nationalmannschaft (DBB-Team) und Griechenland erstmalig im Free-TV auszustrahlen. Denn es sollte das spannendste EM-Spiel seit 2005 werden, seitdem schafften es die Deutschen nicht mehr ins Halbfinale.

Oliver Pocher wurde kurzerhand aus dem Programm geworfen und diese Entscheidung dürfte der Sender nicht bereut haben. Rund 2,51 Millionen Zuschauer verfolgten laut RTL den spektakulären Sieg der Deutschen gegen den eigentlichen Favoriten Griechenland. Mit einem endgültigen Punktestand von 107:96 führte Kapitän Dennis Schröder den Erfolgszug seiner Mannschaft an. (Mehr News zu Promis und TV bei RUHR24).

RTL strahlt Basketball-EM aus: Frank Buschmann und Dirk Nowitzki sind überwältigt

Kommentator Frank Buschmann zeigt sich im Interview mit dem Sender noch immer überwältigt: „Das war das beste Spiel einer deutschen Basketball-Nationalmannschaft überhaupt und das im Free-TV vor zweieinhalb Millionen. Das ist für mich wie Weihnachten, Ostern und Silvester an einem Tag gewesen“, erklärt „Buschi“, wie er von seinen Fans genannt wird.

Auch der ehemalige NBA-Megastar Dirk Nowitzki zeigte sich begeistert von der Leistung seiner ehemaligen Kollegen. Er zog schon während des Spiels die Zwischenbilanz: „Wir freuen uns auf das finale Wochenende und ich hoffe natürlich, dass wir Freitag dabei sind“.

Nun, am Freitag wird um 20.30 Uhr der Tipp-Off zum Halbfinale zwischen Deutschland und Spanien bei RTL stattfinden, den Laura Papendick moderiert. Ob das DBB-Team sich den Pokal am Sonntag beim Heimspiel erkämpft, bleibt abzuwarten.

Rubriklistenbild: © Frank W. Hempel/RTL