Silvester Show

ARD findet Pilawa-Ersatz: TV-Star sorgt derzeit bei RTL für Furore

Jörg Pilawa wird in diesem Jahr „Die große Silvester Show“ in der ARD nicht moderieren. Ein Ersatz ist inzwischen aber gefunden worden.

München – Seit dem Jahr 2016 moderierte Jörg Pilawa (57) „Die große Silvester Show“. Die Sendung wird jährlich im Ersten ausgestrahlt – produziert wird das Format vom Bayerischen Rundfunk (BR), in Zusammenarbeit mit dem Schweizer Radio und Fernsehen (SRF). Der 57-Jährige führt wegen seines Wechsels zu Sat.1 aber nicht länger bei der ARD ins neue Jahr.

NameJörg Pilawa
Geboren7. September 1965 (Alter 57 Jahre), Hamburg
Größe1,87 m
EhepartnerinIrina Pilawa (verh. 2006)

„Silvester Show“ in der ARD hat neuen Moderator: Wer Jörg Pilawa ersetzt

Das Aus für Jörg Pilawa in „Die große Silvester Show“ kam für viele Zuschauer sicherlich überraschend, gab es doch zunächst Berichte, er würde auch dieses Mal durch die Sendung führen. Die ARD gab jedoch schnell bekannt, dass dem nicht so sei – einen Nachfolger präsentierte man zunächst aber nicht.

Die Suche schien in vollem Gange gewesen zu sein und jetzt konnte der BR Nägel mit Köpfen machen und den Nachfolger von Pilawa vorstellen. Diesen fand man bei der Konkurrenz von RTL. Dort war er zuletzt in diversen Shows zu sehen und tritt dabei künftig unter anderem auch gegen Günther Jauch (66) an.

Vor allen Dingen bekannt ist er aber für eine Sendung, die bei dem öffentlich-rechtlichen Sender ZDF ausgestrahlt wird: „Der Bergdoktor“. TV-Fans dürften inzwischen wissen, um wen es geht: Hans Sigl (53). Er gehört aktuell zweifelsohne zu den gefragtesten Moderatoren im deutschen Fernsehen.

„Die große Silvester Show“ ohne Jörg Pilawa: Co-Moderatorin kehrt neben Hans Sigl zurück

Hans Sigl wird jedoch nicht alleine „Die große Silvester Show“ moderieren. An seiner Seite wird als Co-Moderatorin Francine Jordi (45) mit dabei sein. Sie war in den vergangenen Jahren bereits in dem TV-Format zu sehen und unterstützte tatkräftig den bisherigen Moderator Jörg Pilawa (mehr News über Promi & TV auf RUHR24).

Wie der Name der Sendung schon sagt, wird sie am Silvesterabend ausgestrahlt. Am 31. Dezember 2022 geht es um 20.15 Uhr los, sowohl in der ARD als auch bei SRF 1. Kurios: Die Aufzeichnung von „Die große Silvester Show“ findet bereits am 18. November statt, und zwar in der Baden-Arena in der Messe Offenburg.

Hans Sigl ersetzt Jörg Pilawa als Moderator von „Die große Silvester Show“

Ob es auch innerhalb der Sendung zu Änderungen kommt, ist bislang nicht bekannt. Hans Sigl dürfte aber für frischen Wind in der einst als „Silvesterstadl“ bekannten Show sorgen. Wer den Weg ins neue Jahr nicht ohne Jörg Pilawa beschreiten möchte, der kann den beliebten Moderator im „Sat.1-Jahresrückblick“ sehen.

Rubriklistenbild: © Bildagentur Monn/Imago