Mit Daniel Hartwich

TV-Hammer: Neue Quizshow auf RTL mit unbegrenzten Gewinnen

RTL ändert das TV-Programm und präsentiert eine neue Quizshow. Der Sender verspricht Teilnehmern einen Gewinn ohne Limit.

Dortmund –RTL ändert regelmäßig das Programm und zeigt neue Shows im TV. Nun müssen sich Zuschauer erneut auf eine Änderung des Programms gefasst machen, denn RTL will eine neue Quizshow ausstrahlen.

SenderRTL
Sendestart2. Januar 1984 (als RTL Plus)
EigentümerRTL Group

RTL nimmt neue Quizshow ins Programm: Sender verspricht „Gewinn ohne Limit“

RTL wird zum Winter die neue Quizshow „Ohne Limit“ ausstrahlen, bei der Kandidatenpaare unbegrenzt viel Geld gewinnen können, wie der Sender verkündet. Bei dem Spiel müssen Teilnehmer der Show verschiedene Fragen beantworten. Im Gegensatz zu anderen Shows, wie beispielsweise „Wer wird Millionär“, handelt es sich bei den Lösungen immer um eine Zahl (mehr Promi- und TV-News bei RUHR24).

Teilnehmer müssen somit versuchen, so nah wie möglich an die richtige Antwort zu kommen. Die jeweilige Zahl darf dabei allerdings nicht überschritten werden, da das Spiel sonst endet. Je näher die Kandidaten der Lösung kommen, desto weiter steigen sie in der Sendung auf. Geld soll es allerdings nur dann geben, wenn die Teilnehmer die exakte Antwort liefern.

RTL nimmt Quizshow „Ohne Limit“ ins Programm: Britische Version verspricht viel

Aktuell sucht der Sender noch Teilnehmer für die geplante Quiz-Show „Ohne Limit“. Anfang September sollen zunächst zwei Folgen für die RTL-Primetime gedreht werden. Moderiert wird das ganze Spektakel von Daniel Hartwich (44), welchen man unter anderem aus Sendungen wie „Ich bin ein Star – holt mich hier raus“, „Das Supertalent“ und „I can see your voice“ kennt.

RTL präsentiert eine neue Quizshow.

Eine der Sendungen von Daniel Hartwich kam bei den Zuschauern allerdings nicht gut an. Von der Quiz-Show „Ohne Limit“ erhofft sich RTL dagegen viel. In England wurde die Show bereits unter dem Namen „Limitless Win“ ausgestrahlt und hatte damit Erfolg. Dort wird bereits die zweite Staffel der Sendung gedreht. Ob sie hier genauso gut ankommen wird, bleibt vorerst noch abzuwarten.

Rubriklistenbild: © Christoph Hardt/Imago