Sondersendung

Programm-Änderung bei RTL: Wichtige Sondersendung wegen Energie-Krise

Der 1. FC Köln tritt in der Conference League an. RTL schiebt vor Spielbeginn aber noch eine Sondersendung ein, die für eine Änderung sorgt.

Köln – Wir leben in einer Zeit der Sondersendungen: Egal, ob zur Inflation, zur Corona-Pandemie oder zum Krieg in der Ukraine – TV-Sender reagieren zuletzt immer öfter mit besonderen Formaten auf außergewöhnliche Ereignisse. RTL ist da nicht anders und verkürzt deshalb sogar die Übertragung des Conference-League-Spiels des 1. FC Köln am Donnerstag (6. Oktober).

Fußballverein1. FC Köln
Gründung13. Februar 1948
TrainerSteffen Baumgart
Arena/StadionRheinEnergieStadion

Fußball startet später: Programmänderung bei RTL für wichtige Sondersendung

Es ist der dritte Spieltag in der Gruppenphase der Conference League. Nach einem Sieg und einem Unentschieden grüßt der 1. FC Köln aktuell von der Tabellenspitze der Gruppe D. Auch in der Bundesliga läuft es für das Team von Trainer Steffen Baumgart (50) nach Plan. Zuletzt holten die Geißböcke sogar einen Sieg gegen Borussia Dortmund.

Die Fans fiebern deshalb schon auf den nächsten Sieg hin. Der soll am besten in der Conference League gegen Partizan Belgrad eingefahren werden. Das Team aus der serbischen Hauptstadt holte in dem europäischen Pokal bislang zwei Unentschieden. Das durchaus spannende Spiel wird bei RTL übertragen.

Wer sich nach dem Triumph gegen den BVB, immerhin eine Champions-League-Mannschaft mit Ambitionen auf die Deutsche Meisterschaft, auf eine intensive Vorberichterstattung gefreut hat, der wird nun aber von RTL enttäuscht (mehr Promi & TV-News auf RUHR24).

Sondersendung bei RTL: Start der Conference League wird verschoben

Wie DWDL.de berichtet, baut RTL nämlich eine Sondersendung ein. Dadurch verschiebt sich die Vorberichterstattung zum Conference-League-Spiel des 1. FC Köln auf 20.30 Uhr. Der Anstoß folgt schließlich, wie geplant, um 21 Uhr. Um 20.15 Uhr wird nun ein „RTL aktuell Special“ in das Programm des Kölner TV-Senders eingebaut.

Dieses hat einen ernsten Hintergrund, wie bereits aus dem Titel hervorgeht: „Leben in der Krise – Wie kommen wir durch den Winter?“. Moderiert wird die Sondersendung von Pinar Atalay (44). Mit dabei ist außerdem Udo Sieverding von der Verbraucherzentrale NRW.

RTL sendet Special zur Energiekrise: Conference League mit NRW-Team startet verspätet

Bei RTL gab es zuletzt bereits einige Sondersendungen zum Tag der Deutschen Einheit. Nun widmet sich der TV-Sender der Energiekrise und den Fragen der Verbraucher. Auch der Inhaber eines Restaurants kommt in dem Format zu Wort und berichtet von seinen Erfahrungen mit einem Eintrittsgeld für sein Lokal.

Programmänderung bei RTL sorgt für verspäteten Start der Conference League

Es ist derweil nicht das erste Mal, dass RTL die Vorberichterstattung der Conference League kürzer ausfallen lässt und eine Sondersendung davor schaltet. Ob es in Zukunft auch weiterhin dazu kommen wird, bleibt vorerst abzuwarten. Neben der Live-Übertragung im TV können Fans das Match des 1. FC Köln auch online über RTL+ verfolgen.

Rubriklistenbild: © Gottfried Czepluch/Imago, AFLOSPORT/Imago; Collage: RUHR24