IBES-Podcast

RTL tauscht Moderatoren für Dschungelcamp-Show aus: Ex-Teilnehmer ist dabei

Der Dschungelcamp-Podcast bekommt 2023 zwei neue Gastgeber. Die Moderation übernehmen Julian F.M. Stoeckl und Inken Wriedt.

Köln/Australien – Der Januar ist für Reality-Fans immer ein ganz besonderer Monat. Denn im neuen Jahr startet traditionell die nächste Staffel von „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ — dem unbestrittenen König unter den Trash-TV-Formaten. Auch 2023 werden sich wieder zahlreiche Promis im Dschungelcamp den skurrilsten Herausforderungen stellen.

RTL tauscht Moderatoren für Dschungelcamp-Sendung aus: Ex-Teilnehmer ist dabei

Und wie bereits in der vergangenen Ausgabe wird es auch in der kommenden Staffel erneut einen dazugehörigen Podcast geben. Dabei wartet das Online-Projekt mit einem neuen Moderatoren-Duo auf, wie tz.de berichtet. Zuletzt wurde der offizielle IBES-Podcast von Maribel de la Flor (29) und Sebastian Klimpke (36) moderiert.

Doch für 2023 hat sich der zuständige Sender RTL zwei neue Entertainer mit ins Boot geholt. Zumindest einer von ihnen hat das Dschungelcamp bereits von innen gesehen: Julian F.M. Stoeckl (35) nahm selbst 2014 an „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ teil und kann nicht zuletzt deshalb mit besonderem Expertenwissen aufwarten.

An seiner Seite wird RTL+ Podcast-Moderatorin Inken Wriedt durch das Format führen. Der „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“-Podcast ist neben der TV-Sendung „Die Stunde danach“ und der Web-Serie „Die ¼ Stunde davor“ eines der offiziellen Begleitformate des Dschungelcamps (mehr Promi- & TV-News auf RUHR24).

Blick hinter die Kulissen geplant: Neue Moderatoren für RTL-Podcast zum Dschungelcamp

Im Gegensatz zu seinen Schwesternshows wird der Podcast bereits am 2. Januar erstmals bei RTL+ Musik auf Sendung gehen, also einige Tage vor der ersten IBES-Ausgabe am 13. Januar. Ab dem 14. Januar berichten Julian F.M. Stoeckl und Inken Wriedt dann täglich direkt von den Dreharbeiten in Australien.

RTL-Dschungelcamp bekommt neue Moderaten für den Podcast

Das neue Moderatoren-Duo soll dabei einen Blick hinter die Kulissen der megaerfolgreichen RTL-Sendung werfen. Vor dem eigentlichen Staffelstart führen Stoeckl und Wriedt Interviews mit den Promi-Teilnehmern und begutachten das offizielle IBES-Hotel, in dem die Kandidaten untergebracht sind. Sobald die berühmten Camper offiziell im Dschungel wohnen, werden die Gastgeber dann die tagtäglichen Abenteuer aus der aktuellen Folge im Podcast Revue passieren lassen.

Rubriklistenbild: © Future Image/F. Kern, Future Image/Imago; RTL/Stefan Menne; Imago/Cavan Images, Hanno Bode/Imago; Collage: RUHR24

Mehr zum Thema