Hoffnung nach bitterer Diagnose

„Let‘s Dance“-Star kehr nach Not-OP zurück – Tanzpause wegen Unfall

Bei „Let‘s Dance“ 2022 wird bei den Tanzpaaren der neuen Staffel viel rotiert. Eine Profitänzerin meldet sich nun nach einem Unfall wieder zurück.

Köln – Bei den bisherigen Live-Shows von „Let‘s Dance“ 2022 gab es für Kandidaten, Profitänzer und Zuschauer schon einige ungeplante Überraschungen. So mussten einige Stars sowie RTL-Moderator Daniel Hartwich aufgrund von Corona zwischenzeitlich ersetzt werden oder komplett pausieren. Ein anderes Schicksal ereilte kürzlich eine langjährige Begleiterin der Show.

TanzshowLet's Dance
Erstausstrahlung3. Apr. 2006 auf RTL
Länge150 bis 230 Minuten

Schock für „Let‘s Dance“-Star: Profi-Tänzerin erhält bittere Diagnose nach Unfall

Vor ungefähr einem Monat ist Regina Luca (33) als Ersatz für Tanzprofi Kathrin Menzinger eingesprungen und hat an der Seite von Artist René Casselly (25) getanzt – mit Erfolg. Die 26 Punkte für die Rumba zum Song „Photograph“ von Ed Sheeran sowie die Anrufe der Zuschauer sicherten dem 25-Jährigen den Verbleib bei „Let‘s Dance“ 2022 auf RTL. Doch die Freude hielt nur kurz.

Denn ein Unfall auf einem Spielplatz warf Profitänzerin Regina Luca aus der Bahn. Die Folge: Sprunggelenk-Bruch. Ein Aufenthalt im Krankenhaus inklusive Not-Operation und dicke Schiene um ihr rechtes Bein zwangen sie zur Pause. Daher wurde es zunächst eher still um die Sportlerin. Doch nun meldet sie sich zurück bei ihren über 31 Tausend Fans auf Instagram.

Mit einem Lächeln auf dem Gesicht und in Bikini und Bademantel bekleidet posiert sie auf Krücken gestützt vor einer bergigen Kulisse mit Partner und Sohn. Überglücklich ist sie nicht nur wegen ihrer Familie und die gemeinsame Auszeit über Ostern, sondern auch für den Rückhalt ihrer Fans (weitere Promi- und TV-News bei RUHR24).

Unfall nach „Let‘s Dance“-Teilnahme: Regina Luca meldet sich nach Not-OP bei Fans

„Vielen Dank für eure unfassbar schöne Genesungswünsche und eure tolle Unterstützung“ versucht der Tanzprofi von „Let‘s Dance“ die richtigen Worte zu finden. Liebe Worte erhält Regina Luca auch von ihren Kollegen nach der OP. So schreibt Malika Dzumaev (31), die Tanzpartnerin von Bastian Bielendorfer (37) bei „Let‘s Dance“ 2022: „Schnelle Genesung, Liebes“. Auch Christina Luft (32), die derzeitige Trainerin von Mike Singer (22) ist schockiert von dem Vorfall und wünscht „gute Besserung“.

Kathrin Menzinger (33), die nach dem Ausfall von René Casselly seit Show sechs wieder mit dem Favoriten von Amria Pocher (29) tanzt, zeigt sich betroffen und hofft auf baldige Genesung ihrer Vertretung. Das Team der RTL-Show „Let‘s Dance“ hat die Profitänzerin nach der dramatischen Diagnose und anschließenden OP mit einem Blumenstrauß überrascht, wie Regina Luca in ihrer Instagram-Story zeigt.

„Let‘s Dance“ 2022: Profi-Tänzerin erhält nach Unfall von Kollegen viel Zuspruch

Bis sie sich wieder auf das Tanzparkett wagen kann, wird es wohl noch einige Zeit dauern. Trotzdem zeigt ihre Kollegin Isabel Edvardsson (39), dass es sich lohnt, sich zurückzukämpfen. „Bei mir gab‘s was Ähnliches vor ein paar Jahren mit den Ellenbogen“, kommentiert die Profitänzerin von „Let‘s Dance“ unter dem Instagram-Foto von Regina Luca im Krankenhaus.

Profi-Tänzerin Regina Luca und Artist René Casselly bei „Let‘s Dance“ 2022 auf RTL.

Auch wenn für Isabell Edvardsson und Tanzpartner Ricardo Basile nach Show vier von „Let‘s Dance“ 2022 Schluss war, hat die Schwedin bewiesen, dass ein Comeback nach einer schlimmen Verletzung nicht unmöglich ist. Schon seit der achten Staffel im Jahr 2015 ist Regina Luca Teil der kultigen Tanzshow und trainiert Promis auf dem Weg zum Dancing Star.

Rubriklistenbild: © Stefan Gregorowius/RTL

Mehr zum Thema