Marlen Valderrama-Alvaréz ist genervt

Freundin von BVB-Profi Roman Bürki macht Ansage: "Das macht mich wirklich sauer"

Roman Bürkis Freundin Marlen Valderrama-Alvaréz wurde auf Instagram für eine Aussage über Fitness-Blogger kritisiert. 
+
Roman Bürkis Freundin Marlen Valderrama-Alvaréz wurde auf Instagram für eine Aussage über Fitness-Blogger kritisiert. 

Auf Instagram wurde Marlen Valderrama-Alvaréz von ihren Fans für eine Aussage über Fitness-Blogger stark kritisiert. Jetzt macht die Spielerfrau eine Ansage.

  • Marlen Valderrama-Alvaréz steht seit Bekanntwerden ihrer Beziehung zu BVB-Profi Roman Bürki im Oktober 2019 in der Öffentlichkeit. 
  • Auf Instagram motiviert sie ihre Follower zu einem gesünderen und fitteren Lifestyle
  • Jetzt musste sie aber auch zum ersten Mal Kritik einstecken. 

Dortmund - Eigentlich wollte Marlen Valderrama-Alvaréz (23), Freundin des BVB-Torwarts Roman Bürki (29), ihre Fans auf Instagram nur zu einem gesunden Körpergefühl motivieren. Wegen einer unglücklichen Formulierung musste die Fitness-Influencerin dann aber Kritik einstecken. Was war passiert?

BVB-Torwart Roman Bürki: Freundin Marlen möchte Fans auf Instagram gesundes Körpergefühl vermitteln

"Ich wollte euch mal was zum Thema 'fit sein' sagen", teilte Marlen Valderrama-Alvaréz ihren Followern am Dienstag (5. Mai) in einer Instagram-Story mit. Die 23-Jährige hält ihre Fans auf der Social-Media-Plattform regelmäßig mit Fitness-Tipps und ihrem aktiven Lifestyle auf dem Laufenden - so auch an diesem Tag (alle Artikel zu Promis und TV auf RUHR24.de). 

"Fit sein bedeutet nicht, dass du hier irgendein Fitnessmodel bist, das Size XXXS trägt und mega die Bauchmuskeln hat. Das bedeutet nicht gleich, dass du fit bist", appelierte die Influencerin mit den spanischen Wurzeln an ihre Fans. Eigentlich eine schöne Message, mit der Marlen Valderrama-Alvaréz, die seit Oktober 2019 mit BVB-Torwart Roman Bürki liiert ist, ihren teilweise noch sehr jungen Fans ein gesundes Körpergefühl vermitteln möchte. 

BVB-Spielerfrau Marlen Valderrama-Alvaréz: Diese Fitness-Blogger haben "mehr auf den Rippen"

Um ihren Standpunkt zu verdeutlichen, zog Marlen Valderrama-Alvaréz, die jetzt verraten hat, welches ihrer Tattoos Roman Bürki am heißesten findet, dann aber einen unglücklichen Vergleich heran: Die Influencerin erzählte ihren Fans von Fitness-Bloggern, die ihrer Meinung nach "wirklich fit sind - und zwar in allen Bereichen", aber laut der Spielerfrau "auch mal mehr auf den Rippen" hätten. 

Als Beispiel nannte sie unter anderem die kanadische Fitnessbloggerin Maddie Lymburner, die auf ihrem YouTube-Kanal "madfit" über drei Millionen Abonnenten begeistert. Die Fitness-Bloggerin habe laut Marlen Valderrama-Alvaréz "ein bisschen mehr auf den Rippen, aber ist eine Granate." Im weiteren Verlauf bezeichnete sie die Figur der Bloggerin dann aber als "normal" und "gesund".

Freundin von BVB-Profi Roman Bürki: Fan kritisiert Aussage von Marlen Valderrama-Alvaréz über Fitness-Blogger

Bei Marlen Valderrama-Alvaréz' Fans scheint der Vergleich allerdings überhaupt nicht gut angekommen zu sein. Wenige Stunden später meldete sich die Freundin von BVB-Torwart Roman Bürki erneut bei ihren Fans - und war ziemlich entrüstet. 

Grund dafür: Einer ihrer Follower hatte Marlen Valderrama-Alvaréz, die als Freundin von BVB-Torwart Roman Bürki kürzlich erste Details zu einem künftigen Baby verraten hat, eine kritische Nachricht geschrieben, in der er an die Vorbildfunktion der Spielerfrau appelierte: "Ich finde es sehr hart wie du madfit oder Baileybrown als 'nicht wirklich dünn' bezeichnest, denn ich finde, dass sie es schon sind. Wenn du hier den Leuten erzählst, dass so dünn für dich nicht dünn ist, dann denken viele, wenn ich dünn sein will muss ich noch mehr machen als die."

Durch ihre Beziehung zu BVB-Torwart Roman Bürki steht Marlen Valderrama-Alvaréz seit Oktober 2019 in der Öffentlichkeit.

Marlen Valderrama Alvaréz: BVB-Spielerfrau wehrt sich gegen Kritik auf Instagram

Diese Anschuldigung wollte Marlen Valderrama-Alvarez, die Roman Bürki jetzt eine öffentliche Liebeserklärung gemacht hat, nicht auf sich sitzen lassen und reagierte zunächst ziemlich verärgert: "Es macht mich wirklich ein bisschen sauer und auch traurig, dass wenn man ein bisschen mehr in der Öffentlichkeit steht, man immer fünfhundert Mal darüber nachdenken soll oder muss, ob man das jetzt postet, wie man das sagt. Dass alles auf die Goldwaage gelegt wird", beklagte sich die Freundin von Roman Bürki, die erst seit Bekanntwerden ihrer Beziehung im Oktober 2019 in der Öffentlichkeit steht. 

Übrigens: Roman Bürki hat seiner Freundin Marlen bei Instagram zu ihrem Geburtstag eine herzzerreißende Liebesbotschaft gesendet. 

Video: Borussia Dortmund - Roman Bürki verrät: So lief die Team-Aussprache beim BVB

Kurz danach ruderte Marlen Valderrama-Alvaréz, die sich gerade sehr über einen kleinen Hund freut, jedoch zurück und betonte: "Ich hab das nicht so gemeint. Ich habe nie gesagt, dass Maddie dick ist." Und merkte - immer noch leicht säuerlich - an: "Ich muss halt aber auch sagen, auch wenn es sich böse anhört: Ich bin nur verantwortlich für das, was ich sage, und nicht für das, was ihr dann versteht." Ob das die knapp 200.000 Instagram-Follower von Marlen Valderrama-Alvaréz genauso sehen?