Totenschein veröffentlicht

Todesursache von Queen Elizabeth II. bekannt: Palast gibt Statement ab

Nach dem Tod von Queen Elizabeth II. veröffentlichte das schottische Nationalarchiv nun den Totenschein. Dieser zeigt auch die Todesursache.

London – Am 8. September 2022 starb die britische Monarchin Queen Elizabeth II. Nun wurde die offizielle Todesursache bekannt gegeben.

Britische MonarchinQueen Elizabeth II.
Geboren21. April 1926, Bruton Street, London, Vereinigtes Königreich
Verstorben8. September 2022, Balmoral Castle, Vereinigtes Königreich
EhepartnerPhilip, Duke of Edinburgh (verh. 1947–2021)
KinderKönig Charles III., Anne, Princess Royal, Andrew, Duke of York, Edward, Earl of Wessex

Nach Tod von Queen Elizabeth II.: Schottisches Nationalarchiv veröffentlicht den Totenschein

Insgesamt 70 Jahre lang saß Elizabeth Alexandra Mary Windsor, so der bürgerliche Name der Queen, auf dem britischen Thron. Im Alter von 96 Jahren verstarb sie Anfang September auf Balmoral Castle in Schottland. Das schottische Nationalarchiv veröffentliche nun den Totenschein, auf dem auch die Todesursache („Old Age“) verzeichnet ist. Demnach ist die Monarchin an Altersschwäche gestorben (alle News zu Promis und TV bei RUHR24).

Wie der Totenschein zeigt, ist Elizabeth II. am Donnerstag (8. September) um 15.10 Uhr Ortszeit (16.10 Uhr nach deutscher Zeit) verstorben. Rund dreieinhalb Stunden später gab der Buckingham Palast ihren Tod offiziell bekannt. Als Erstes hat Premierministerin Liz Truss vom Tod der Queen erfahren – laut Totenschein von Queen-Tochter Prinzessin Anne.

Prinz Anne war beim Tod von Queen Elizabeth II. dabei – andere Familienmitglieder kamen zu spät

„Ich hatte das Glück, die letzten 24 Stunden im Leben meiner Mutter mit ihr zu verbringen“, teilte die 72-Jährige im Nachhinein mit. Viele weitere Familienmitglieder, darunter die Enkel Prinz William und Prinz Harry, kamen für die letzten Atemzüge von Queen Elizabeth zu spät.

Der Totenschein von Queen Elizabeth II.

Doch immerhin: Wie der Totenschein zeigt, sei die Monarchin friedlich eingeschlafen. Wie die Bild-Zeitung erfahren hat, soll sie sich in ihrem Appartement auf Schloss Balmoral mit Müdigkeit zurückgezogen haben. Nach ihrem Schlaf sei sie dann einfach nicht mehr aufgewacht.

Rubriklistenbild: © Dominic Lipinski/pool PA/AP/dpa