Britische Royals

Trotz Omikron: Queen Elizabeth II. empfängt Sultan von Oman

Audienz auf Schloss Windsor
+
Königin Elizabeth II. von Großbritannien empfängt Haitham bin Tariq bin Taymur al-Said, Sultan von Oman, und seine Frau.

Elizabeth II. von Großbritannien machte zuletzt Schlagzeilen mit ihrer Gesundheit. Trotz Omikron hat sie nun jedoch den Sultan von Oman persönlich empfangen.

Windsor (dpa) - Die britische Königin Elizabeth II. (95) hat am Mittwoch (15. Dezember) trotz der steigenden Zahl der Omikron-Fälle in Großbritannien den Sultan von Oman und seine Frau auf Schloss Windsor empfangen. Zuletzt musste Queen Elizabeth mehrere Termine aus gesundheitlichen Gründen absagen.

Queen Elizabeth II empfängt trotz Omikron-Variante in England Staatsbesuch persönlich

Auf Fotos des Staatsbesuchs ist die Monarchin lächelnd im hellblauen Kleid und mit Perlenkette zu sehen. Bisher hatte die Queen – auch aufgrund ihrer eigenen angeschlagenen Gesundheit – Audienzen hatte sie hauptsächlich virtuell abgehalten (mehr Promi-News auf RUHR24 lesen).

Dass sie Sultan Haitham bin Tarik Al Said und seine Gattin nun persönlich empfing, sehen die britischen Medien aber nicht kritisch – sondern vielmehr als Zeichen für ist britischen Medien zufolge ein Zeichen für das wichtige Verhältnis der beiden Länder.

Die Queen dürfte zudem inzwischen mindestens drei Mal gegen das Coronavirus geimpft sein, spekuliert die dpa. Trotzdem breitet sich die Omikron-Variante in Großbritannien derzeit immer weiter aus. In London gilt sie bereits als vorherrschend.

Queen Elizabeth feiert 2021 erstes Weihnachten ohne verstorbenen Mann Prinz Philipp

Ob die britischen Royals, wie auch Prinz William und Herzogin Kate, vor diesem Hintergrund ihr traditionelles Weihnachtstreffen in der kommenden Woche abhalten werden, gilt als unsicher. Üblicherweise kommen die Kinder, Enkel, Urenkel sowie die Cousins der Königin in der Woche vor Weihnachten im Buckingham-Palast zusammen.

Im vergangenen Jahr musste das Treffen bereits zum ersten Mal wegen Corona ausfallen. 2021 soll es laut Sun auf Schloss Windsor stattfinden. Die Weihnachtstage selbst verbringt die Königin auf ihrem Landsitz in Sandringham. Dieses Weihnachten ist für die Queen außerdem deshalb besonders, weil sie zum ersten Mal seit ihrer Hochzeit 1947 ohne ihren im April gestorbenen Mann Prinz Philip auskommen muss. Mit dpa-Material.