Start noch 2023

Prosieben setzt 2023 auf neue Spielshow – mit Carolin Kebekus

Carolin und David Kebekus tun sich für eine Spielshow zusammen, die noch in diesem Jahr bei Prosieben landen soll – auch andere Promi-Geschwister sollen teilnehmen.

Köln – Diese Spielshow verspricht eine Menge Spaß: Carolin Kebekus (42) sorgt seit Jahren als Comedienne für Lacher bei ihren Zuschauern – auch ihr Bruder David (39) ist erfolgreicher Comedian. Die beiden tun sich nun für ein neues Format bei Prosieben zusammen. Die Dreharbeiten beginnen bereits im Februar 2023.

Prosieben kündigt neue TV-Show mit Carolin Kebekus und Promi-Geschwistern an

Prime Productions produziert zusammen mit den Geschwistern zunächst vier Folgen der Spielshow „Wir gegen die! Die Kebekus Geschwister Show“. Das Konzept ist denkbar einfach: Bruder und Schwester treten dabei in sechs Runden pro Episode gegen andere prominente Geschwister an. Um wen es sich dabei handeln wird, steht bislang noch nicht fest.

In Deutschland gibt es allerdings einige Geschwisterpaare, die infrage kämen, wie beispielsweise Tom und Bill Kaulitz, die über Heidi Klum und „Germany‘s next Topmodel“ bereits eine gewisse Nähe zum Sender Prosieben haben. Ob sie es werden, bleibt abzuwarten (mehr Promi- & TV-News auf RUHR24).

Die Moderatorin der Sendung von Prosieben steht auch schon fest. Der Sender hat sich dabei für Jeannine Michaelsen (41) entschieden. Sie ist unter anderem bekannt für ihre Moderation der „Goldenen Kamera“ aus dem Jahr 2019 im ZDF – damals zusammen mit Steven Gätjen (50).

Prosieben strahlt Spielshow mit Kebekus-Geschwistern erst Ende 2023 im TV aus

Die Freude bei Carolin und David Kebekus ist spürbar. In der Pressemitteilung von Prosieben zu „Wir gegen die“ verriet die 42-Jährige: „David und ich spielen sehr gerne, zu verschenken haben wir aber nix! Ich liebe wirklich alles an dieser Show! Endlich wieder Kindergeburtstag, nur halt für Erwachsene!“

Ähnlich aufgeregt ist auch ihr 39-jähriger Bruder, der unter anderem bekannt gab: „Eine eigene Fernsehsendung war schon immer mein Traum. Jetzt kann ich behaupten, dass das stundenlange Fernsehen gucken in meiner Kindheit keine Zeitverschwendung war, sondern meine Ausbildung.“ Mit seiner Schwester zusammenzuspielen, sei für ihn eine „Ehre“.

Prosieben bringt neue Spielshow mit Carolin und David Kebekus an den Start

Zuschauer müssen sich allerdings noch eine Weile gedulden: Obwohl „Wir gegen die“ bereits Ende Februar in Köln gedreht wird, ist mit einer Ausstrahlung erst Ende 2023 zu rechnen.

Rubriklistenbild: © C. Hardt/Future Image/Imago; ProSieben; Collage: RUHR24

Mehr zum Thema