Mega-Herausforderung

Änderung bei Joko und Klaas: ProSieben geht für neue Staffel ungewöhnlichen Schritt

Die neue Staffel von „Joko und Klaas gegen ProSieben“ steht in den Startlöchern. Eine überraschende Neuerung macht es dem Duo besonders schwer.

Dortmund – Am Dienstag (18. Oktober) geht es in den zweiten Teil der fünften Staffel der Spielshow „Joko und Klaas gegen ProSieben“. In diesem Jahr gibt es eine äußerst ungewöhnliche Änderung, die in der Geschichte der Show einmalig ist. Joko Winterscheidt (43) und Klaas Heufer-Umlauf (39) treten in den Herbstfolgen nämlich nicht nur gegen prominente Gegner an.

SendungJoko und Klaas gegen ProSieben
Start der neuen Staffel 18. Oktober 2022
Sender ProSieben

Große Änderung bei Joko und Klaas: 100 Mitarbeiter von Prosieben treten an

Die erste Hälfte der fünften Staffel lief bereits im Frühjahr 2022. Ab Dienstag (18. Oktober) werden nun die Folgen sechs bis zehn ausgestrahlt. Die Spielregeln der Show sind eigentlich immer gleich: Pro Staffel gibt es fünf Folgen. In diesen müssen Joko und Klaas als Team jeweils sechs Spiele und ein Finale bestreiten.

Gewinnt ProSieben, müssen Joko und Klaas eine Strafe abarbeiten. Gewinnt aber das Duo, bekommen sie 15 Minuten Sendezeit zur Primetime geschenkt. Für ihre 15-Minuten-Beiträge bekamen sie sogar einige Auszeichnungen. Die Gegner werden dabei von ProSieben gestellt, meist sechs Prominente in einer Folge. Auch Frank Rosin (56) trat schon für ProSieben an.

In den kommenden Folgen schickt der Sender jedoch 100 eigene Mitarbeiter ins Rennen – und zwar in einer einzigen Spielrunde. „Herr ProSieben macht Ernst, um den Druck auf seine Angestellten Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf minimal zu erhöhen und die Ehre des Senders maximal zu wahren“, erklärt der Münchner Sender (mehr Promi-News bei RUHR24).

„Joko und Klaas gegen ProSieben“: Diese Promis sind dabei

„Um im Auftrag des Senders für die rote Sieben zu siegen“, werden aber auch, wie aus den vorherigen Staffeln gewohnt, wieder einige prominente Kontrahenten auf dem Spielfeld stehen. Unter anderem Schauspieler Rick Kavanian (51), Moderator Matthias Opdenhövel (52), Sänger Wincent Weiss (29), Ex-Bachelor Paul Janke (41) und Influencerin Aminata Belli (30).

„Joko und Klaas gegen ProSieben“. Sie haben eine Mega-Herausforderung zu meistern

Die ehemalige Tagesschau-Sprecherin Linda Zervakis (47) geht ebenfalls für ihren neuen Arbeitgeber an den Start. Demnächst wird übrigens noch eine Tagesschau-Moderatorin zu ProSieben wechseln. Ob sich Joko und Klaas gegen dieses Großaufgebot von Kontrahenten durchsetzen können, ist fraglich. In der letzten Staffel gelang es ihnen lediglich vier von zehn Folgen für sich zu entscheiden, und da waren die Gegner längst nicht so zahlreich.

Rubriklistenbild: © F. Kern/Future Image/Imago