Zugunsten der Simpsons

ProSieben ändert Programm: Beliebte TV-Sendung wird ersetzt

Der Sender ProSieben ändert sein Programm. Eine beliebte Sendung wird durch eine andere ausgetauscht. Das erwartet die Zuschauer jetzt.

München – Die Zuschauer des Senders ProSieben müssen sich ab dem 19. Juni auf eine Veränderung einstellen. Das Programm am Wochenende wird von dem Sender angepasst. Eine Sendung muss ihren Sendeplatz am Samstag abgeben, während ein neues Format in das Sonntagsprogramm einzieht.

SenderProSieben
SitzMünchen
Gründung1986

ProSieben ändert das Programm – eine Sendung fällt am Samstag weg

Die Wissenssendung „Galileo“ erzielt im Vorabendprogramm am Samstag im Durchschnitt ziemlich gute Einschaltquoten. Wie Chip berichtet, erreichte die Sendung am 28. Mai sogar einen Marktanteil von 9,6 Prozent.

Im Vergleich dazu konnte eine bekannte RTL-Talkshow gerade einmal knapp über die 7 Prozent-Marke klettern. Normalerweise strahlt der Münchener Sender das Wissensmagazin seit 2021 jeden Samstag um 19.05 Uhr aus.

Diesen Platz muss Galileo jedoch bald räumen – für „Die Simpsons“. Somit wird das Programm ab 18.25 Uhr für vier Folgen der Zeichentrick-Serie gelb (mehr News zu Promis und TV bei RUHR24).

Prosieben ändert Programm am Wochenende – neues Format

Zwar fällt eine Folge Galileo am Samstag weg, aber das ist längst kein Grund zu verzagen, liebe Galileo-Fans. Denn der Sender mit der roten Sieben erweitert dafür seinen Wissenskosmos am Sonntag umso mehr.

Ab 17.55 Uhr wird ein neues Format mit „Galileo Stories“ ausgestrahlt. „Mit ‚Galileo Stories‘ tauchen Zuschauer eine volle Stunde tief in die unterschiedlichsten Themenwelten ein. Dabei treffen wir beeindruckende Persönlichkeiten und zeigen unglaubliche Plätze, die unsere Zuschauer:innen mit faszinierenden Bildern überraschen.“, so die Moderatorin Funda Vanroy (45).

Die Simpsons werden am Samstag auf ProSieben ab sofort zu sehen sein.

ProSieben verändert das Programm – andere Formate verschieben sich

Durch die Einführung des neuen Formats am Sonntag verschieben sich zwangsläufig auch die Sendezeiten der vorigen Sendungen. Beispielsweise von „taff weekend“ oder „Newstime“.

Doch das sind nicht die einzigen Sendungen, die aktuell bei ProSieben zu anderen Zeiten ausgestrahlt werden. Der Start von „Beauty and the Nerd“ wird statt im Juni erst im Jahr 2023 ausgestrahlt.

Hier nochmal alle Änderungen des Programms im Überblick:

Das ProSieben Samstags-Programm ab 18. Juni 2022:

  • 16:20 Uhr: Two and a Half Men
  • 17:15 Uhr: The Kids Are Alright
  • 18:15 Uhr: Newstime
  • 18:25 Uhr: Die Simpsons - vier Folgen

Das ProSieben Sonntags-Programm ab 19. Juni 2022:

  • 16:45 Uhr: taff.weekend
  • 17:45 Uhr: Newstime
  • 17:55 Uhr: Galileo Stories
  • 19:05 Uhr: Galileo Plus

Rubriklistenbild: © Thomas Trutschel/Photothek/Imago